1&1: 5G ready Tarife ab sofort mit 5G-Zugang erhältlich

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Nachdem o2 in den ersten Städten 5G gestartet hat, dürfen sich bald auch 1&1 Kunden über den neuen Netzstandard freuen. Denn einige Tarife sind bereits 5G ready. Eine Freigabe soll demnächst erfolgen, heißt es.

Update vom 20.10.2020

5G bei 1&1 ab sofort aktivierbar

1&1 Kunden mit einem 5G ready Tarif können den Mobilfunkstandard ab sofort aktivieren. Das passiert nicht automatisch, sondern muss einmalig vom Nutzer angestoßen werden. Und zwar im 1&1 Kundencenter nach dem persönlichen Login. Den Angaben nach soll der Zugriff auf 5G dann binnen weniger Minuten funktionieren. Allerdings nur dort, wo bereits 5G von o2 ausgebaut wurde. Eine Änderung gab es zudem bei den 5G-Tarifen von 1&1. Waren bis vor kurzem der LTE L, LTE XL und LTE XXL 5G ready, verfügen nun nur noch der XL und XXL über 5G. Bestandskunden mit einem „alten“ 5G ready LTE L können den Standard dennoch aktivieren.

Ursprünglicher Artikel

1&1 Tarife mit 5G

Am 3. Oktober 2020 ist 5G im o2-Netz an den Start gegangen. Seit dem 5. Oktober 2020 vertreibt der Netzbetreiber den Standard für Neu- und Bestandskunden. Davon profitieren in Kürze wohl auch die Nutzer eines 1&1 Tarifs im Telefónica-Netz. Denn die ersten Tarife des Providers sind bereits 5G ready und sollen demnächst die Freigabe für den 5G-Zugriff erhalten. Möglich macht das die Kooperation zwischen Drillisch 1&1 und Telefónica, die durch den Zusammenschluss von o2 und E-Plus entstanden ist.

Allerdings gibt es derzeit noch keinen genauen Starttermin für 1&1 5G. Zwar baut der Provider derzeit selbst ein eigenes Netz auf, nutzt jedoch nach wie vor die Netze von o2 und Vodafone für die hauseigenen Tarife. Im o2-Netz sind die All-Net-Flats LTE L, LTE XL und LTE XXL mit 5G ready gekennzeichnet. Diese Offerten werden also in absehbarer Zeit 5G erhalten, schreibt inside-handy.de.

5G Tarife von 1&1 ab 14,99 Euro pro Monat

Dabei bietet 1&1 die 5G ready Tarife derzeit ab 14,99 Euro pro Monat an. Darin sind jeweils eine Allnet-Flat, eine EU-Roamingoption sowie eine mobile Datenflat mit unterschiedlichen Volumina enthalten. LTE Max mit aktuell bis zu 225 Mbit/s ist ebenfalls an Bord. Außerdem die Option auf 5G, sobald diese für 1&1 verfügbar ist. Wenn das der Fall ist, will 1&1 berechtigte Kunden über die Neuerung informieren. Die maximale Surfgeschwindigkeiten im 5G-Netz wird dann bei 300 Mbit/s liegen.

Sobald 1&1 Zugang zu o2 5G-Netz erhält ist der Provider der erste Nicht-Netzbetreiber, der den Standard seinen Kunden anbieten wird. Allerdings wird er wohl auch erst einmal die Ausnahme bleiben. Denn es ist nicht davon auszugehen, dass 5G allzu schnell bei den Drillisch-Discountern im o2-Netz zur Verfügung steht. Auch 1&1 Kunden mit einem Vodafone-Tarif werden noch eine Weile auf 5G warten müssen.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email