1&1 Versatel erhält Zugriff auf Telekom Glasfaseranschlüsse

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

1&1 Versatel festigt und erweitert die Zusammenarbeit mit der Telekom. Durch die Kooperation können 1&1 Kunden in Zukunft auch auf Glasfaser zugreifen und über das Netz der Telekom schnelle 1&1 Glasfaser-Tarife beziehen.

1&1 und Telekom festigen Partnerschaft

Bereits seit 2012 greift 1&1 Versatel, der Internet- und Festnetzbereich von 1&1, auf das Netz der Telekom zu. Dabei stellt der Netzbetreiber dem Provider Kupferanschlüsse mit VDSL und Vectoring zur Verfügung, die dieser an seine eigenen Kunden weitergeben kann. Dadurch können 1&1 Kunden über den Anbieter Internet- und Festnetztarife buchen, die über das Telekom-Netz realisiert werden. Wie die Telekom mitteilt, wird diese Kooperation nun nicht nur verlängert, sondern auch ausgeweitet.

Denn in Zukunft erhält 1&1 nicht nur weiterhin Zugriff auf das Telekom VDSL-Netz, sondern auch auf Glasfaser. Das heißt, dass der Provider nun auch eigene Glasfaser-Tarife anbieten kann, die dann das Netz der Telekom nutzen. In der Theorie surfen Kunden mit den 1&1 Tarife mit bis zu 1 Gbit/s. Dabei erreicht das glasfaserbasierte VDSL-Netz der Telekom bereits rund 34 Millionen Haushalte in Deutschland. Direkte Glasfaseranschlüsse können rund 2 Millionen Haushalte nutzen.

VDSL und Glasfaser mit 1&1 Tarifen

Der Deal hat den Angaben nach für beide Seiten Vorteile. So kann 1&1 den eigenen Kunden attraktive Tarife mit schnellen Surfgeschwindigkeiten anbieten. Die Telekom wiederum profitiert von der Auslastung der Netze und kann dadurch den weiteren Ausbau vorantreiben. Srini Gopalan, Vorstand Telekom Deutschland, erklärt:

Wir freuen uns über diese Einigung und den weiteren gemeinsamen Weg. Millionen Menschen und Unternehmen profitieren von einer gemeinsamen Nutzung unseres Netzes. Das ist gut für Deutschland. Dadurch stärken wir den Gedanken der freiwilligen Zusammenarbeit unter fairen kommerziellen Bedingungen. Die Telekom wird das Glasfaserunternehmen Deutschlands sein. Dazu sind große bundesweite Kooperationen wichtig.

Dabei ist die Zusammenarbeit mit 1&1 bereits die dritte größere Kooperation der vergangene Wochen. Denn Ende 2020 konnte sich das Unternehmen auch mit Telefónica o2 und Vodafone auf eine Verlängerung der Kontingentverträge einigen.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email