Aldi Talk erhöht LTE-Volumen in fast allen Paketen (auch Bestandskunden)

0
603
Foto: Placeit / Montage
Foto: Placeit / Montage

Aldi Talk Kunden können sich mal wieder auf eine Erhöhung der Inklusivvolumina freuen. Denn der o2-Discounter passt zum 9. Mai das Volumen in fast allen Paketen an. Dabei gilt die Neuerung nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden ab dem nächsten Abrechnungsmonat.

Aldi Talk erhöht Volumina

Bei Aldi Talk können sich Nutzer recht regelmäßig auf eine Erhöhung der Datenvolumina freuen. Eine solche nimmt der o2-Discounter aktuell wieder vor und passt die Datenkontingente in fast allen Paketen an. Dabei stehen die überarbeiteten Tarife ab 9. Mai 2019 im Onlineshop von Aldi Talk zur Verfügung. Besonders erfreulich: Von der Anpassung profitieren nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden.

„ALDI TALK Kunden möchten mit ihren Endgeräten immer ausgiebiger im Internet surfen. Dafür bieten wir ihnen nun noch mehr Datenvolumen zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt  Michael Kaduk, Director Wholesale & Partnering bei Telefónica Deutschland. „Die fairen und günstigen Tarifoptionen sind dabei flexibel und jederzeit einfach buchbar.“

Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei Aldi Talk

In den Aldi Talk Paketen S, M und L erhöht sich das Datenvolumen um bis zu 1 GB. Dadurch steht im Aldi Talk Paket S nun ein Volumen von 2 GB statt wie bisher 1,5 GB bereit. In den Aldi Talk Paketen M und L steigen die Datenmengen von 3 GB auf 4 GB sowie von 5 GB auf 6 GB. An den Paketpreisen von 7,99 Euro, 12,99 Euro und 19,99 Euro und den übrigen Inhalten ändert sich nichts.