ComputerBild Netztest 2021: Telekom hat weiterhin die Nase vorn

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Im ComputerBild Netztest 2021 sicherte sich erneut die Telekom den ersten Platz. Allerdings liegen die Wettbewerber Vodafone und o2 nur knapp dahinter. Außerdem ziehen die Geschwindigkeiten wieder an, nachdem das Fachmagazin im vergangenen Jahr eine Stagnation feststellte.

ComputerBild Netztest 2021

Beim Netztest 2019/2020 offenbarte ComputerBild ein Problem, welches wohl die wenigstens Nutzer auf dem Schirm hatten. Obwohl die Netzbetreiber ausbauten, stagnierte die durchschnittliche LTE-Surfgeschwindigkeit. Diesem Umstand ist das Fachmagazin im ComputerBild Netztest 2021 genauer auf den Grund gegangen und hat die Entwicklung nach einem Jahr untersucht. Erfreulich ist, dass die durchschnittlichen Surfgeschwindigkeiten im LTE-Netz wieder zunehmen. Und das vorrangig in kleineren Städten.

Quelle: ComputerBild

So legte Vodafone im Vergleich zum Vorjahr rund 50 Prozent zu und steigerte sich von im Schnitt 18,3 Mbit/s auf 28,1 Mbit/s. Auch bei o2 geht es nun schneller zu. Hier betrug der Zuwachs gut ein Drittel von 18,1 auf 24,2 Mbit/s. Auch in Großstädten surfen o2-Kunden nun deutlich schneller und erreichen durchschnittlich 28,9 Mbit/s. Zum Vergleich: Im Vorjahr lag der Wert bei 23 Mbit/s. Dennoch hat hier die Telekom die Nase vorn. In den größeren Städten sind im Schnitt 56,3 Mbit/s drin. Das gilt auch für Kleinstädte, in denen die Telekom mit 42,7 Mbit/s gut doppelt so viel Power bietet wie die Wettbewerber.

Langsame Geschwindigkeiten auf dem Land

Trotz der positiven Entwicklung haben die Netzbetreiber noch viel Arbeit vor sich, vor allem auf dem Land. Dort surfen zwar gut drei Viertel der Nutzer mit Geschwindigkeiten von gut 10 Mbit/s, jeder 10. Smartphone-Nutzer erreicht jedoch nur wenige Mbit/s. Allerdings gibt es vor allem für o2-Kunden positive Nachrichten bei der LTE-Empfangbarkeit. In ländlichen Regionen steigerte sich der Netzbetreiber von einer Versorgung von gerade einmal 57,9 Prozent auf 81,6 Prozent. „In Großstädten hatten O2-Nutzer im Test sogar häufiger LTE-Empfang als die Nutzer von Telekom und Vodafone – allerdings mit deutlich weniger Tempo“, schreibt ComputerBild.

Quelle: ComputerBild

Im Endergebnis geht der erste Platz für das besten Netz an die Telekom. Der Netzbetreiber sicherte sich mit vielen positiven Einzelergebnissen die Note 1,6 und damit das Testurteil „gut“. Allerdings ist der Abstand der Konkurrenz nur gering. Denn Vodafone liegt mit der Note 1,8 nur knapp dahinter. o2 wiederum musste Einbußen durch langsame Netze auf dem Land hinnehmen und schnitt mit der Note 2,4 etwas schlechter ab. Dennoch erreichten sowohl Vodafone als auch o2 ebenfalls das Testurteil „gut“.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email