freenet Funk ab sofort auch im Ausland nutzbar – allerdings eingeschränkt

0
175

Der Discounter freenet Funk führt eine von vielen Nutzern lange erwartete Neuerung ein. Denn das Angebot steht ab sofort auch im EU-Ausland bereit und kann im Urlaub nahezu wie daheim genutzt werden. Allerdings gibt es dennoch Einschränkungen, die eine missbräuchliche Nutzung verhindern sollen.

freenet Funk schaltet das Ausland frei

Die Einführung von freenet Funk hat vor einigeren Monaten für viel Furore gesorgt. Den Discount-Tarif im o2-Netz bezahlen Kunden tageweise per PayPal und haben zwei verschiedene Pakete zur Auswahl. Eines davon schaltet für 99 Cent pro Tag eine Unlimited-Flat mit LTE Max frei. Doch recht schnell hatte der Anbieter mit einer missbräuchlichen Nutzung zu kämpfen, sprach Kündigungen aus und beschränkte das Angebot teilweise.

Darüber hinaus fehlten dem Tarif lange Zeit wichtige Funktionen. Zum Beispiel die Freischaltung für das Ausland. Denn das Angebot war bislang lediglich im Inland nutzbar und nicht für die Verwendung im EU-Roaming freigegeben. Allerdings gehört diese Einschränkung nun der Geschichte an. Nach und nach werden alle Freenet Funk Kunden für die Auslandsnutzung innerhalb Europas freigeschaltet.

EU-Roaming gemäß Fair-Use-Policy?

Obwohl Freenet Funk nun auch im Ausland funktioniert, stehen die Tarife nicht unbegrenzt zur Verfügung. Denn hier stellt der Discounter für bis zu 30 Tage pro Jahr kostenlos ein tägliches Kontingent von 1 GB bereit. Kunden, die sich länger als 30 Tage pro Jahr im EU-Ausland aufhalten, können die mobilen Daten nicht mehr nutzen. Nach Erreichen der 1 GB Grenze findet wie üblich eine Drosselung statt. Gespräche und SMS bleiben im und ins Ausland weiterhin gesperrt. Dabei gelten die 30 Tage jeweils von Jahresanfang bis Jahresende. Nicht genutzte Tage verfallen und werden nicht ins Folgejahr übernommen.

Eine Begrenzung ist rechtlich erlaubt und Teil der von EU vorgegeben Fair-Use-Policy, auf die sich Anbieter berufen dürfen. Rein rechnerisch müsste freenet Funk gerade einmal um die 15 GB pro Monat zur Verfügung stellen. So können Kunden das Doppelte nutzen, wenn auch auf 1 GB pro Tag beschränkt. Ganz den Vorgaben entspricht das Angebot allerdings dennoch nicht. Interessenten können die freenet Funk Simkarte hier bestellen und erhalten automatisch die EU-Freischaltung. Bestandskunden werden nach und nach umgestellt.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Kommentieren Sie den Artikel
Please enter your comment!
Please enter your name here