freenet FUNK: Netzprobleme drosseln LTE auf 1 Mbit/s

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

freenet Funk Kunden klagen derzeit verstärkt über langsame Surfgeschwindigkeiten. Offenbar legt das o2-Netz von selbst bei um die 1 Mbit/s eine Drossel ein. Dadurch steht LTE Max mit bis zu 225 Mbit/s nicht zur Verfügung. Der Anbieter spricht von Netzproblemen bei o2.

Erneut Ärger für freenet Funk

Kaum hat sich der Ärger, den freenet Funk mit den Kündigungen von Power-Usern verursacht hat, gelegt, droht neues Unheil. Zahlreiche Kunden des Unternehmens beklagen derzeit, dass sie nicht mit den gewohnten Surfgeschwindigkeiten surfen können. Berichten zufolge, wie sie auch in unserem Forum mobilfunk-talk eingehen, scheint eine unangekündigte Drosselung eingerichtet worden zu sein. Offenbar liegt die maximale Surfgeschwindigkeit vieler Kunden bei um die 1 Mbit/s.

Dieser Wert ist im o2-Netz, über welches auch freenet Funk realisiert wird, keine unbekannte Größe. Denn in den o2 Free Tarifen drosselt der Netzbetreiber die maximale Surfgeschwindigkeit auf 1 Mbit/s. Diese Weitersurfgarantie gehört zu den Kernelementen der Free Tarife und lässt Kunden trotz Drosselung weiter surfen und streamen. Auch LTE steht weiterhin zur Verfügung.

Drosselt freenet Funk Kunden?

Viele Nutzer vermuten nun, dass freenet Funk bewusst drosselt und dabei das Modell von o2 verwendet. Das stößt ihnen natürlich sauer auf. Zumal der Anbieter darüber weder informiert, noch eine Drosselgrenze nennt, ab der diese einsetzt. Doch es gibt Entwarnung. Im Social Media Kanal des Unternehmens spricht dieses die Probleme offen an. Außerdem beteuert der Anbieter, dass er keine Drosselung vornehme. Stattdessen werde diese offenbar direkt von Telefónica verursacht. Dafür spricht, dass auch o2-Kunden diese Probleme melden, obwohl ihr Datenvolumen noch nicht aufgebraucht ist.

Betroffene Kunden müssen also erst einmal abwarten. Da die Probleme bekannt sind und von Telefónica offenbar auch schon bearbeitet werden, dürfte es hier bald eine Lösung geben. Als Sofort-Hilfe können Nutzer einen Neustart des Geräts versuchen. Eventuell behebt das neue Einbuchen ins Netz die Probleme bereits.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email