Fyve ab sofort mit LTE 50 im Vodafone-Netz buchbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Auch der Discounter Fyve wartet ab sofort mit LTE-Zugängen auf. Hierbei kommt das Vodafone-Netz zum Einsatz. Wer will, kann bei Fyve ab sofort eine LTE 50 Option zubuchen, mit der bis zu 50 Mbit/s möglich sind. In den Young Tarifen ist LTE von Haus aus bereits inklusive.

Fyve Tarife mit LTE im Vodafone-Netz

Seit einiger Zeit öffnen die Netzbetreiber verstärkt ihre Netze für die Discount-Marken. Diesen Schritt geht nicht nur die Telekom, sondern auch Vodafone. Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der Netzbetreiber allen Marken im eigenen Netz den Zugang zu LTE angeboten hat. Dabei wurde auch deutlich, dass 4G im Vodafone-Netz von 1&1 wohl ein Wunschtraum bleiben wird.

Ein Vodafone-Discounter, der auf das Angebot reagiert hat, ist Fyve. Denn die Marke bietet Interessenten im Online-Shop ab sofort Tarife mit LTE-Zugang an. Darauf sind die Kollegen von mobiFlip aufmerksam geworden. Zeitgleich mit dem 4G-Zugang gab es auch ein Update der Tarifwelt. Diese sind nun „powered by otelo“ und werden von der Vodafone-Tochter vertrieben. Dadurch ähneln sich die Fyve und otelo Angebot nun deutlich.

Was kostet LTE bei Fyve?

Ab sofort haben Interessenten die Auswahl zwischen den drei Fyve-Tarifen Go, Classic und Max, die für 14,99 Euro, 19,99 Euro und 29,99 Euro pro Monat zur Verfügung stehen. Darin ist jeweils eine Sprach- und SMS-Flat sowie eine mobile Datenflat mit 3 GB, 5 GB und 8 GB Volumen enthalten. Von Haus aus verfügen die Offerten über UMTS und HSDPA mit bis zu 21,6 Mbit/s. Die LTE 50 Option ist für 5 Euro pro Monat zubuchbar. Dadurch wird nicht nur 4G freigeschaltet, sondern auch die Surfgeschwindigkeit auf 50 Mbit/s erhöht.

Außerdem stehen die zwei Young Tarife Classic und Max zur Verfügung, die 19,99 Euro und 29,99 Euro monatlich kosten. Hier sind regulär 5 GB und 8 GB sowie jeweils eine Allnet-Flat enthalten. Anders als in den übrigen Tarifen ist LTE 50 hier bereits kostenfrei inklusive. In allen fünf Angebote gilt bis 30. November 2019 eine Aktion, bei der sich das inkludierte Datenvolumen um bis zu 8 GB erhöht.

Gibt es LTE auch für die Fyve Prepaid-Tarife?

Zu beachten gilt, dass der LTE-Zugang lediglich in den Fyve Postpaid-Tarifen zubuchbar bzw. inklusive ist. Die Prepaid-Offerten profitieren nicht von 4G und sind weiterhin lediglich mit UMTS und HSDPA erhältlich. Hier liegt die maximale Surfgeschwindigkeit bei 21,6 MBit/s.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,00 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email