iOS 13 kommt für für viele ältere iPhone-Modelle

0
74

Am Donnerstag, dem 19. September 2019, bringt Apple die neue IOS Version 13 auf den Markt. Davon profitieren nicht nur die aktuellen iPhone-Modelle, sondern auch viele ältere Geräte. Auch für iPad-Nutzer hat der Hersteller ein neues OS in petto.

Update vom 20.09.2019

iPhone-Nutzer können iOS 13 ab sofort auf ihren Smartphones installieren. Für iPad-Nutzer gibt es ebenfalls gute Nachrichten. Denn Apple zieht den Start des iPadOS vor. Dadurch steht die neue Firmware bereits ab Dienstag, dem 24. September 2019 zur Verfügung Ursprünglich war dafür der 30. September 2019 vorgesehen. Dadurch erhalten auch iPhone-Nutzer zeitnah ein weiteres Update. Zusammen mit dem iPadOS veröffentlicht Apple nämlich auch iOS 13.1, auf dem das iPad-System basiert.

Warum Apple iOS 13.1 so schnell nachschiebt, bleibt offen. Allerdings ist bereits bekannt, dass iOS 13 einige Bugs und sogar eine Sicherheitslücke enthält. Außerdem fehlen noch einige der angekündigten neuen Features, die das Unternehmen erst via Update nach und nach freischalten will.

Neues OS für iPhone und iPad

Am 20. September 2019 ist es soweit: Die neue iPhone-Generation kommt auf den Markt. In diesem Jahr bietet Apple drei neue Geräte an. Dazu zählen das iPhone 11 sowie das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Wie üblich warten die Geräte mit verschiedenen Displaydiagonalen und Preisen auf. Aber auch beider Kamera gibt es Unterschiede. Wie immer sind die neuen Modelle die besten, die Apple je produziert hat, heißt es.

Nahezu zeitgleich mit Start der neuen iPhone-Generation bringt Apple auch die neue iOS-Version heraus. iOS 13 ist nicht nur auf den iPhones 2019 vorinstalliert, sondern ab 19. September 2019 per Firmware-Update auch auf älteren Modellen erhältlich. Konkret profitieren die iPhones von der neuen Firmware:

  • iPhone 8 und iPhone 8 Plus
  • iPhone 7 und iPhone 7 Plus
  • iPhone X
  • iPhone Xr
  • iPhone Xs und iPhone Xs Max
  • iPhone 6s und 6s Plus
  • iPhone SE

Damit stattet Apple auch iPhone-Modelle aus, die seit mehreren Jahren auf den Markt sind. Ältere Geräte, etwas das iPhone 6, 6 Plus oder 5s, sind jedoch nicht mehr darunter. Sie verbleiben auf der letzten Firmware-Version iOS 12.

Welche Firmware bekommt das iPad?

Ein Novum gibt es in diesem Jahr bei den Apple iPad Modellen. Während diese in den Vergangenheit einfach die jeweils neue iOS-Version erhielten, setzt Apple in diesem Jahr auf ein separates Betriebssystem<