o2 eSIM ab 7. Dezember auch mit der Apple Watch nutzbar?

0
405

Offenbar bietet o2 die hauseigene eSIM bald auch für die Apple Watch an. Zwar hat der Netzbetreiber die digitale Simkarte bereits seit einigen Wochen im Sortiment, schloss die Apple Watch bislang jedoch aus. Nun berichten erste Nutzer davon, dass sie die o2 eSIM auch auf ihrer Apple Watch nutzen können.

o2 eSIM für Apple Watch

Seit Ende November 2018 bietet o2 ein hauseigenes eSIM-Format für Smartphones und Smartwatches an. Zwar können Kunden die digitale Simkarte nun auch mit einigen neuen Apple-Modellen und weitere Geräten nutzen, die Apple Watch wurde bislang jedoch nicht unterstützt. Wie iPhone-Ticker.de berichtet, scheint  o2 das derzeit zu ändern. Den Angaben nach konnten mehrere Nutzer die o2 eSIM für die Apple Watch erfolgreich aktivieren.

Obwohl es seitens o2 noch keine offizielle Ankündigung gibt, scheint der Netzbetreiber die eSIM für die Apple Watch ab 7. Dezember 2018 anbieten zu wollen. Das zumindest habe ein o2 Hotline-Mitarbeiter gegenüber einem Kunden geäußert. Dabei soll das Feature für die Apple Watch 3 und die Apple Watch 4 aktiviert werden. Beide Geräte sind in kürze über o2 erhältlich.

watchOS-Update für Nutzung notwendig

Damit die o2 eSIM ab 7. Dezember 2018 auch in der Apple Watch funktioniert, ist ein Update auf die aktuelle watchOS-Version 5.1.2 notwendig. Zwar ist das Update derzeit noch nicht verfügbar, soll in kürze jedoch folgen, so dass Apple Watch Nutzer die eSIM von o2 auch nutzen können.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 aus 1 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here