o2 Free Boost Tarife mit doppelten Datenvolumen nun auch ohne Laufzeit

0
233

Im Februar hat o2 einige Veränderungen in der hauseigenen Tarifwelt vorgenommen. Dabei haben sich vor allem Vorteile für Kunden ergeben, die die o2 Free Tarife nun deutlich individueller buchen können als bisher.

o2 Free Boost Tarife

Im Onlineshop von o2 stehen seit Anfang Februar nicht nur neue Tarife, sondern auch andere Veränderungen in der Tarifwelt bereit. Dabei hat der Netzbetreiber zahlreiche Anpassungen vorgenommen. Zum Teil positive, zum Teil negative. Dennoch ergeben sich für viele Kunden Vorteile bei der Tarifwahl.

Zu den neu eingeführten Tarifen gehören der o2 Free XL Tarif sowie der o2 my All in One XL Tarif.  Ebenfalls neu ist das Vorgehen des Netzbetreibers bei der o2 Connect Option, die seit 5. Februar 2019 Teil der Boost-Option ist. Bis Dato war sie auch alleinstehend zubuchbar und erlaubte bis zu neun weitere Simkarten unter der gleichen Nummer. Nun können o2-Kunden diese im Rahmen der Boost-Option zubuchen und erhalten für 5 Euro mehr pro Monat nicht nur die Multisim-Funktionalität, sondern auch das doppelte Datenvolumen.

o2 Free Boost auch ohne Laufzeit erhältlich

Bislang bot o2 die Boost Option nur in den o2 Free Tarifen mit einer Laufzeit von 24 Monaten an. Nun können Interessenten den Daten-Boost auch ohne Laufzeit in den Flex-Tarifen buchen. Dadurch können sich Kunden in den o2 Free Tarifen S, M und L ein Datenvolumen von bis zu 60 GB sichern. Allerdings kosten die Tarife dadurch auch etwas mehr als die regulären Free Tarife.

Denn für den o2 Free Boost erhebt o2 einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat, sowohl in den Tarifvarianten mit als auch ohne Laufzeit. Die Flex-Tarife sind ebenfalls noch einmal 5 Euro teurer als die Laufzeittarife. Dadurch liegt der Aufpreis für die o2 Free Boost Flex Tarife bei insgesamt 10 Euro gegenüber den regulären Laufzeitverträgen. Das heißt, dass der o2 Free S Boost Flex 29,99 Euro pro Monat kostet. Für den o2 Free M Boost Flex werden 39,99 Euro und für den o2 Free L Boost Flex 49,99 Euro pro Monat fällig. Dennoch ist das Angebot vor allem für Kunden interessant, die die o2-Tarife nicht allzu lange benötigen oder erst einmal ausprobieren möchte. Wer länger dabei bleiben will, fährt mit den Laufzeitvarianten inklusive Boost-Option jedoch besser und günstiger.

Diese Seite jetzt selbst bewerten: