o2- und Vodafone-Kunden telefonieren nun netzübergreifend mit HD Voice

0
73
unsplash.com
unsplash.com

Vodafone- und o2-Kunden können ab sofort in bester Sprachqualität miteinander telefonieren. Wie die beiden Netzbetreiber bekannt geben, wurde HD Voice netzübergreifend freigeschaltet und steht nun für alle Übertragungstechnologien zur Verfügung.

HD Voice bei o2 und Vodafone

o2- und Vodafone-Kunden, die künftig miteinander telefonieren, können netzübergreifend auf HD Voice zugreifen. Dabei spielt es keine Rolle ob sich die Gesprächsteilnehmer im Vodafone-Netz oder o2-Netz befinden. Zwar kam die verbesserte Sprachübertragung in beiden Handynetze seit einiger Zeit im LTE-Netz zum Einsatz, wurde nun jedoch noch einmal deutlich ausgeweitet. Das heißt, dass HD Voice nun auch Bestandteil von Gesprächen ist, die GSM (2G) und UMTS (3G) nutzen. Außerdem kommt die Sprachtechnologie bei der Telefonie über Voice over WiFi (VoWiFi) zum Einsatz.

Wie die Netzbetreiber o2 und Vodafone in einer Pressemitteilung mitteilen, schufen beiden in den letzten Wochen die für die netzübergreifende HD-Voice-Telefonie notwendigen technischen Schnittstellen. Zudem spielten sowohl Vodafone als auch o2 zusätzliche Parameter ins Netz ein.

HD Voice Endgeräte und EVS Firmware notwendig

Um den Standard nutzen zu können, ist ein HD-Voice-fähiges Endgerät notwendig. Dabei können o2-Kunden bereits deutschlandweit auf HD Voice im UMTS- und LTE-Netz zugreifen. Die Übertragung im GSM-Netz erfolgt in den nächsten Wochen schrittweise in immer mehr Regionen.

Darüber hinaus haben Vodafone und o2 auch den verbesserten Sprachstandard Enhanced Voice Services (EVS) weiter ausgebaut. Dadurch steht bei Gesprächen über Voice over LTE nun auch Full-HD-Voice bereit. Hierfür ist ein LTE-fähiges Endgerät mit VoLTE- bzw. VoWiFi- sowie EVS-fähiger Firmware notwendig. Telefónica Deutschland erklärt:

Die EVS-Technologie verbessert das Klangbild signifikant im Vergleich zu bisherigen Mobilfunkgesprächen: Gesprächsinhalte werden deutlicher, verständlicher und somit als natürlicher wahrgenommen. Darüber hinaus lassen sich störende Hintergrundgeräusche mit Hilfe des neuen Codec stärker ausblenden.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 aus 1 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here