otelo: LTE ab sofort in allen Vertragstarifen kostenfrei

0
392

Der Netzbetreiber Vodafone öffnet das hauseigene LTE-Netz stärker für die Tochter otelo. Denn diese stellt den Datenturbo ab sofort ohne größere Ankündigung allen Vertragskunden zur Verfügung. Allerdings liegt die Geschwindigkeit mit maximal 21,6 Mbit/s deutlich unter der der bereits seit längeren verfügbaren LTE-Option.

otelo Vertragskunden erhalten LTE

Seit etwas mehr als einem Jahr steht auch otelo-Kunden das Vodafone LTE-Netz offen. Allerdings bot der Vodafone-Discounter den Zugriff bislang lediglich als zubuchbare Option an. Das heißt, dass otelo-Kunden in den höherwertigen otelo Vertragstarifen einen LTE 50 Option für 5 Euro pro Monat hinzubuchen konnten. Durch diese wurde nicht nur das LTE-Netz aktiviert, sondern auch die maximale Surfgeschwindigkeit auf 50 Mbit/s erhöht. In den günstigeren Tarifen sowie im Prepaidbereich wurde LTE nicht angeboten.

Offenbar hat Vodafone diese Politik in der letzten Zeit gelockert. Nachdem vor kurzem bereits mobilcom-debitel und freenetmobile Zugang zum Vodafone LTE-Netz erhielten, öffnet der Netzbetreiber nun auch die Freigabe für die Tochter otelo. Wie der Discounter im hauseigenen Onlineshop mitteilt, steht der LTE-Zugang ab sofort in allen Vertragstarifen mit Laufzeit zur Verfügung. Dabei ist 4G in den Tarifen Basic, Go und Max Vertragsbestandteil und ab sofort kostenfrei inklusive.

otelo mit LTE und bis zu 21,6 Mbit/s

Allerdings begrenzt der Vodafone-Discounter die maximale Surfgeschwindigkeit nach aktuellem Stand auf vergleichsweise geringe 21,6 Mbit/s. LTE Max wie bei Vodafone selbst gibt es nicht. Weiterhin verfügbar ist die LTE 50 Option, die auch in Zukunft auf Wunsch für 5 Euro pro Monat hinzugebucht werden kann. Allerdings bringt diese nun nur noch die Verdoppelung der Surfgeschwindigkeit mit sich. Das heißt, dass otelo-Kunden Dank der Option mit 50 Mbit/s statt 21,6 Mbit/s im LTE-Netz surfen.

Die Neuerung gilt den Angaben nach sowohl für Neu- als auch Bestandskunden. otelo-Kunden mit LTE 50 Option, denen ein Maximum von 21,6 Mbit/s zum surfen ausreicht, können die Option gemäß der Kündigungsfristen deaktivieren und surfen nach ihrem Auslaufen im LTE-Netz weiter. Dann jedoch mit bis zu 21,6 Mbit/s und nicht mehr mit 50 Mbit/s. Die otelo Tarife sind vor allem für Kunden interessant, die einen günstigen Vodafone Tarif suchen. Durch die LTE-Freigabe werden die Angebote nun interessanter.