PayPal verschenkt 10 Euro an Nutzer, die Geld an Freunde senden

1
111

PayPal-Nutzer, die in den nächsten Wochen öfters Geld an Freunde und Bekannte senden, können sich über einen Bonus freuen. Denn der mobile Bezahldienst spendiert aktiven Nutzern ein Guthaben in Höhe von 10 Euro. Allerdings hat die Aktion einen Haken, den es zu beachten gilt.

PayPal verschenkt 10 Euro

Über PayPal lassen sich nicht nur Einkäufe bezahlen, die Onlinekäufer bei Händlern und gewerblichen Verkäufern tätigen. Seit langem bietet der mobile Bezahldienst auch den Geldtransfer unter Freunden an. Damit können beispielsweise Auslagen im Restaurant beglichen oder andere Ausgaben zurückgezahlt werden. Dafür erhebt PayPal keine zusätzlichen Gebühren, solange die Zahlungen innerhalb Deutschlands oder in der EU erfolgen.

PayPal-Kunden, die diese Funktion in den nächsten Wochen aktiv nutzen, können sich zum Teil über einen Bonus freuen. Denn der Bezahldienst spendiert Usern, die mehrmals Geld an Freunde senden, ein Guthaben in Höhe von 10 Euro. Dafür ist lediglich die Anmeldung sowie das mehrmalige Senden von Geldbeträgen notwendig. Allerdings weist PayPal darauf hin, dass die Aktion nur für eingeladene User gilt. Das heißt, dass Nutzer, die nicht von PayPal eingeladen wurden, eventuell trotz Anmeldung und Erfüllung der restlichen Teilnahmebedingungen leer ausgehen.

Geld an Freunde und Bekannte senden

Wer für die Aktion berechtigt ist, muss sich auf der Aktionsseite von PayPal anmelden. Anschließend müssen Nutzer bis einschließlich 15. April 2019 insgesamt dreimal Geld an Freunde senden. Dabei liegt der Mindestbetrag bei 5 Euro. Wurden alle Vorgaben erfüllt, schreibt PayPal nach Ende der Aktion ein Guthaben von 10 Euro gut, welches PayPal-Kunden anschließend für andere Bezahlvorgänge nutzen können.

Zu beachten gilt, dass PayPal-Kunden den Geldtransfer an „Freunde & Familie“ nur nutzen sollten, wenn der Zahlungsempfänger bekannt und vertrauenswürdig ist. Für die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen von Unbekannten sollten Nutzer hingegen die Option „Waren & Dienstleistungen“ verwenden. Denn nur bei dieser profitieren sie vom Käuferschutz und sind abgesichert. Bei der „Freunde & Familie“-Option fehlt dieser Schutz. Dafür ist diese Art des Geldtransfers sowohl für den Sender als auch den Empfänger innerhalb der EU komplett kostenfrei, sofern in Euro gezahlt wird.<