Sky Go nur noch per Desktop-App für Windows und Mac nutzbar

0
186

Der Pay-TV-Anbieter Sky hat in den letzten Wochen Veränderungen beim Streamingdienst Sky Go vorgenommen. Dadurch steht dieser nicht mehr lange über den Browser zur Verfügung. Stattdessen müssen Kunden in Kürze auf die Desktop-Apps ausweichen.

Sky Go Browser-Version nicht mehr nutzbar

Seit einiger Zeit stellt der Pay-TV-Anbieter Sky den hauseigenen Streamingdienst Sky Go für um. Sky Go ist in allen Sky Q Abos ohne Aufpreis inklusive und ermöglicht das Streaming von Inhalten unterwegs. Dabei fokussiert Sky die Desktop-App anstelle des bislang verwendeten Streamings über den Browser bzw. Web-Version. Das heißt, dass bald eine gesonderte Sky Go Desktio App notwendig ist, um Sky Go empfangen zu können. Die Browsernutzung wird hingegen nach und nach eingestellt.

Obwohl Sky kein eindeutiges Datum für die endgültige Abschaltung der Browser-Versionen nennt, scheint das Ende des Übertragungskanals nur noch eine Frage von Wochen zu sein. Wie Robert Neubauer im neuesten Sky Service Vlog bekannt gibt, sollten Go-Nutzer mit der Abschaltung ab Ende November bzw. Anfang Dezember rechnen. Bis dahin stehen die neue Sky Go App für PC und Mac sowie die Abrufbarkeit über den Browser parallel zur Verfügung. Wer die App noch nicht nutzt, kann sie über die Landingpage www.sky.de/go-desktop herunterladen.

Sky Go per Desktop App nutzen

Dabei setzt die Anwendung für den Desktop Windows 7, 8.1 und 10 oder macOS ab Version 10.9 voraus. Während Windows nach der Installation automatisch ein Desktop-Symbol generiert und Sky Go unter den Programmen ablegt, speichert macOS die Anwendung im Launchpad. Mac-Nutzer sollten sich die App deshalb am besten im Dock ablegen, um einen schnellen Zugriff zu gewährleisten.

An der Nutzung selbst ändert der Weg über die App nichts. Das heißt, dass die gebuchten Inhalte nach dem Login weiterhin wie gewohnt zur Verfügung stehen. Außerdem sind weiterhin Komfortfunktionen wie „Weiterschauen“ und Co. inklusive. Das ist vor alle, für Sky Q Kunden komfortabel, die so begonnen Serien und Filme einfach in der App weiterschauen können. Zudem stehen neben den Sky-Sendern auch die Live-Programme der öffentlich-rechtlichen Sender per App bereit. Neu ist ebenfalls die Download-Option, die er erlaubt, Serien und Filme auf den Rechner oder Laptop herunterzuladen.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten: