Sky Q Receiver: Fernbedienung für Sprachsteuerung freigeschaltet

1
2971

Der neue Sky Q Receiver kann ab sofort per Sprachsteuerung genutzt werden. Für die Nutzung ist allerdings eine aktuelle Sky Q Fernbedienung notwendig. Wir informieren über die Funktionen und Kosten der Sky Q Sprachsteuerung.

Sprachsteuerung für Sky Q Receiver gestartet

Obwohl im neuen Sky Q Receiver die Sprachsteuerungs-Funktion integriert ist, war diese bisher nicht freigeschaltet. Doch damit ist es endlich vorbei, denn ab sofort unterstützt der Sky Q Receiver auch die Funktion der Sprachsteuerung. Dank Bluetooth-Funktion lässt sich der Sky Q Receiver, laut Pressemitteilung, auch ohne Sichtkontakt bedienen. Zudem bietet die neue Sky Q Sprachsteuerung für Sky Kunden weitere Vorteile:

  • Lieblingsprogramm per Stimme finden
  • Einfache Navigation und Suche
  • Schnelles minutengenaues Vorspulen

Doch wie funktioniert die neue Sky Q Sprachsteuerung eigentlich? Für die Nutzung müssen Kunden auf der neuen Sky Q Sprachfernbedienung den Sprachknopf gedrückt halten. Danach einfach ins Mikrofon sprechen, wie z.B. „Zeige mir alle Filme mit Elyas M’Barek“, „Finde The Walking Dead“, „Schalte zu Sky Atlantic HD“, „Springe zu Minute 30“, „Bundesliga“, oder „Öffne die ARD Mediathek“.

Kosten für Sky Q Sprachsteuerung

Sky Neukunden, die ab sofort ein Sky Abo mit Sky Q Receiver bestellen, erhalten Fernbedienung mit integrierter Sprachsteuerung kostenlos. Gleiches gilt für Sky Kunden, die zu Sky Q wechseln. Ein Wechsel ist z.B. durch ein Update des Sky+ Pro Receiver möglich. Weitere Informationen zu Sky Q erhalten Leser in unserem ausführlichen Sky Q Erfahrungsbericht.

Sky Bestandskunden, die bereits einen Sky Q Receiver besitzen, müssen allerdings einmalig 19,99 € zahlen. Eine Buchung – zum Vorteilspreis – ist ab Ende Oktober über das Online-Kundencenter oder über den telefonischen Kundenservice möglich. Hilfe zur Sky Q Sprachsteuerung finden Kunden auf der Seite von Sky.