Sky Q Update: YouTube und Arte-App, Eco Plus und Kids-Mode

0
172

Fast ein Jahr nach der Einführung von Sky Q hat der Pay-TV-Anbieter ein Software-Update mit zahlreichen neuen Funktionen gestartet. Neben einer YouTube udn Arte-App bringt das Update beispielsweise einen neuen Kids-Mods und Eco Plus Mode zum Strom sparen.

Sky Q mit neuen Apps und Funktionen

Seit Einführung von Sky Q im Mai 2018 hat der Pay-TV-Anbieter seine App-Angebot zwischenzeitlich erweitert. Neben DAZN und Spotify hat Sky auch Netflix als App integriert. Denn Sky und Netflix haben eine umfangreiche Partnerschaft geschlossen.  Nun kommen mit der YouTube App und der Arte-App zwei weitere reichweitenstarke Apps hinzu.

Die offizielle YoutTube App ergänzt das bisherige Sky Q Angebot. Mit der YouTube App können Nutzer Musikvideos, Livestreams oder Tutorials streamen. Zudem bietet die App direkten Zugriff auf die Sky YouTube Channels Sky Sport HD, Sky Cinema und Sky Service. Außerdem sind YouTube Inhalte in Ultra HD ebenfalls verfügbar. Mit der neuen ARTE App können Sky Q Nutzer alle Programmeinhalte des Senders in HD abrufen. Des Weiteren stehenn Livestreams oder die Mediathek zur Verfügung.

Sky Kids Mode mit Kids Sektion

Mit dem neuen Sky Kids Mode möchte Sky sein Angebot noch familienfreundlicher gestalten. Dieser ist direkt über der Sky Kids Sektion abwählbar. Mit Eingabe der Sky Jugendschutz PIN wechselt Sky auf die neue kindgerechte Nutzeroberfläche. Bei Aktivierung des Kids Mode stehen Nutzer ausschließlich lineare Sender sowie On Demand Inhalte und Aufnahmen der Kids Sektion zur Verfügung.

Auch nach dem Ausschalten des Sky Q Receiver bleibt der Kids Mode eingeschaltet. Erst durch die erneute Pin-Eingabe wird dieser deaktiviert. Durch das Drücken der Home-Taste gelangen Nutzer direkt in den Kids-Bereich. Beim Drücken der Sky-Taste werden nur Aufnahmen mit Kids-Inhalten angezeigt.

Sky Q Stromsparmodus mit EcoPlus Mode

Mit dem neuen Energiesparmodus Ecco Plus Mode vereinfacht Sky das Stromsparen mit Sky Q. Falls der Nutzer „Eco Plus“ im Stromsparmodus wählt, fährt der Receiver fünf Minuten nach dem Ausschalten in den Deep Standbymodus. Dadurch lässt sich der Stromverbrauch auf bis zu 0,5 Watt reduzieren. Bei Updates fährt das Gerät in der Nacht für eine Stunde hoch und wird danach wieder in den Deep Stand-by-Modus gesetzt. Außerdem werden programmierte Aufnahmen durchgeführt.

Neben dem Eco Plus Mod vereinfacht das Sky Q Update zudem die Au