Tchibo wird 70: Jubiläumstarif mit 7 GB und LTE für 14,99 Euro

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die Kaffeerösterei Tchibo feiert 70. Geburtstag und hat dafür einen Tchibo mobil Tarif für das Jubiläum aufgelegt, der nur für kurze Zeit erhältlich ist. Dabei erhalten Kunden ein Datenvolumen von 7 GB inklusive LTE-Zugang für günstige 14,99 Euro.

Tchibo wird 70 Jahre – Jubiläumstarif mit 7 GB

Im Onlineshop von Tchibo mobil steht ab sofort ein attraktiver Jubiläumstarif zur Verfügung. Diesen hat der Kaffeeröster anlässlich des 70. Geburtstages aufgelegt und bietet ihn nur für kurze Zeit an. Wie bei Tchibo mobil üblich nutzt das Angebot das Netz von o2 und greift auf LTE zu. Außerdem kommt das Prepaidverfahren zum Einsatz. Dabei liegt die Laufzeit bei vier Wochen.

Im Tchibo mobil Jubiläums-Tarif ist eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie das EU-Roaming enthalten. Außerdem eine mobile Datenflat im o2-Netz, die ein Volumen von 7 GB umfasst. Die maximale Surfgeschwindigkeit liegt bei 21,6 Mbit/s via LTE. Nach Erreichen der Volumengrenze kommt eine Drosselung zum Einsatz. Für das Paket erhebt der o2-Discounter 14,99 Euro bei einer Laufzeit von vier Wochen. Dabei können Nutzer jederzeit zwischen den verschiedenen Tarifen des Smart-Portfolios wechseln.

Was kann ich mit den 7 GB von Tchibo alles machen?

Wie Tchibo erklärt, reicht das Datenvolumen von 7 GB für etwa „117 Stunden Videos gucken auf Facebook, oder rund sieben Tag lang rund um die Uhr Musik streamen“. Für die Simkarte samt Tarif erhebt der Kaffeeröster einmalig 7 Euro. Interessenten, die ihre Rufnummer mitbringen, erhalten ein einmaliges Guthaben in Höhe von 30 Euro. Die Aktion gilt für Buchungen bis zum 6. Oktober 2019. Die Aktivierung der Simkarte muss anschließend bis spätestens 31. März 2020 erfolgen.

Anlässlich des Geburtstages lässt Tchibo auch die eigene Firmengeschichte rekapitulieren. Darunter auch einen Meilenstein des Mobilfunks. Denn 2004 brachte der Anbieter als einer der ersten einen Handytarif mit Einheitsabrechnung auf den Markt. Damals zahlten Kunden für eine Sprachminute in alle deutschen Netze einheitlich 35 Cent. Ein Novum, denn zur damaligen Zeit waren Tarife mit Tageszeittaktung ind Haupt- und Nebenzeit üblich.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email