o2 eSIM für alle Vertragskunden und bei Blau und Ay Yildiz verfügbar

0
897

Nach Vodafone und Telekom bringt auch Telefónica in Kürze eine eigene eSIM-Lösung auf den Markt. Dabei profitieren von der eSIM nicht nur Kunden der Fokus-Marke o2, sondern auch die Nutzer von Blau und Ay Yildiz. Allerdings ist die digitale Simkarte vorerst Vertragskunden vorbehalten.

Update vom 21.11.2018

Die eSIM ist ab sofort beim Netzbetreiber o2 und bei den Mobilfunkmarken Blau und AY Yildiz verfügbar. Die Bestellung kann online oder direkt im Shop vor Ort erfolgen. Wie angekündigt ist die eSIM vorerst nur für Vertragskunden verfügbar. Der „Austausch“ der SIM-Karte ist jedoch kostenlos.

eSIM für o2, Blau und Ay Yildiz

Mit der diesjährigen iPhone-Generation ist das Thema eSIM wieder in den Fokus gerückt. Während die Telekom und Vodafone bereits eine eigene eSIM-Lösung anbieten, gibt es bislang noch keine eSIM-Angebot von o2. Das ändert sich nun, wie Telefónica mitteilt. Ab dem 21. November 2018 können auch o2-Kunden auf eine eSIM zugreifen. Außerdem wird das Simkarten-Format auch bei zwei Discountern im o2-Netz freigeschaltet.

Dazu zählen die o2-Marken Blau und Ay Yildiz im Telefónica-Netz. Auch die Kunden der beiden Anbieter können ab Ende November auf Wunsch eine eSIM nutzen. Allerdings gilt diese zum Start lediglich für o2 Kunden mit Postpaid-Tarifen. Das heißt, dass Vertragskunden von o2, Blau und Ay Yildiz auf Wunsch eine eSIM nutzen können. Kunden mit einem o2 Prepaid-Tarif und Prepaidkunden der zwei anderen Marken bleiben vorerst außen vor.

o2 SIM-Karte kostenlos in eSIM tauschen

Den Angaben nach bieten o2, Blau und Ay Yildiz die eSIM in zwei verschiedenen Ausprägungen an. Zum einen können Bestandskunden bereits vorhandene Simkarten in eine eSIM umtauschen, zum anderen kann eine zusätzliche Simkarte bestellt und diese dann in das eSIM-Format getauscht werden. Dabei ist der Tausch einer klassischen Simkarte in eine eSIM immer kostenfrei, heißt es.

Der Austausch ist nicht nur vor Ort in den o2 Shops möglich, sondern auch telefonisch über die o2 Hotline. Außerdem im Mein o2 Kundencenter oder in der Mein o2 App im Self-Service. Gleiches gilt für Kunden von Blau und Ay Yildiz, die ebenfalls die Apps und den Kundenservice der Discounter nutzen können. Wer in den Shop geht kann sich die eSIM dort auf Wunsch auch gleich einrichten lassen.

Neue Smartwatch mit o2 eSIM

Zusammen mit der Einführung der eSIM stellt o2 auch eine neue Smartwatch mit eSIM-Funktion zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die Samsung Galaxy Watch LTE, die ebenfalls per eSIM betrieben wird. „Sie kann beispielsweise über die Connect-Funktion des o2 Free Tarifs einfach hinzugefügt werden. Dafür wird das SIM-Profil von einer der insgesamt drei zur Verfügung stehenden klassischen Multicards auf eine eSIM getauscht“, erklärt o2.

Die Samsung Smartwatch ist im Rahmen von o2 My Handy für einmalig 1 Euro erhältlich und steht in den Größen 42 mm und 46 mm zur Verfügung. Die über 24 Monate hinweg erhobene monatliche Rate liegt bei 15,50 Euro bzw. 16,50 Euro. Der Gesamtpreis beträgt 373 Euro (42 mm) und 393 Euro (46 mm).

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 aus 1 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here