Telekom Magenta Zuhause LTE Tarif via Funk mit 60 GB gestartet

0
261

Die Deutsche Telekom hat ihr alternatives DSL-Angebot via Funk komplett überarbeitet. Statt dem bisherigen Call & Surf via Funk Angebot gibt es nun den Telekom Magenta Zuhause LTE Tarif via Funk.

Telekom LTE Magenta Zuhause Tarif via Funk

In den letzten Jahren wurden nach und nach alle Telekom-Tarife mit der Markenbezeichnung „Magenta“ ausgestattet. Nun ist das Relaunch auch bei den „Funk-Tarifen“ angekommen. Statt den Call & Surf via Funk Tarifen gibt es jetzt den Telekom MagentaZuhause Tarif via Funk. Zudem ist statt drei Funk-Tarifen nur noch ein Funk-Tarif verfügbar.

Der Telekom LTE Tarif für Zuhause richtet sich an Nutzer, bei denen Zuhause keine Hybrid-Anschluss aus DSL und LTE oder kein Kabelanschluss verfügbar ist. Allerdings steht beim MagentaZuhause via Funk Tarif – wie bei anderen Datentarifen üblich – nur ein begrenztes monatliches Datenvolumen zur Verfügung.

Telekom Funk Tarif mit 60 GB LTE und 50 Mbit/s

Der neue Telekom Magenta Funk Tarif kostet monatlich 49,95 € und beinhaltet 60 GB Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s im Telekom-Netz. Ist das Datenvolumen aufgebraucht kann Datenvolumen nachgebucht werden. Andernfalls reduziert sich die maximale Bandbreite auf max. 384 KBit/s im Download sowie 64 KBit/s im Upload. Der Preis für die SpeedON-Option beträgt 14,95 € und beinhaltet 15 GB Datenvolumen. Eine Mehrfachbuchung ist zudem möglich. Als Hardware wird ein Speedport LTE II Router zum Einmalpreis von 299,99 € oder zur monatlichen Miete von 4,94 € benötigt.

Im Telekom Funk-Tarif ist eine Rufnummer aus dem Ortsnetz und eine Festnetz-Flat enthalten. Die Kosten für einen Anruf ins deutsche Mobilfunknetz betragen jeweils 19 Cent