Telekom: Neue Roaming-Optionen für weltweite Reisen mit kurzer Laufzeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die Telekom bietet Kunden, die außerhalb Europas unterwegs sind, zwei neue Roaming-Pakete an. Mit diesen können Nutzer günstig nach Hause telefonieren und im Reiseland das mobile Internet nutzen. Erfreulich ist zudem die kurze Laufzeit von einem Monat.

Telekom Roaming-Optionen für die Welt

Im Onlineshop der Telekom stehen ab 7. September 2021 zwei neue Roaming-Optionen für Reisen außerhalb Europas bereit. Dabei bietet der Netzbetreiber die Pakete Travel Mobil Basic und Travel Mobil Basic World mit einer kurzen Laufzeit von einem Monat an. Das heißt, Nutzer können diese flexibel zu und abbuchen und müssen sich nicht für 12 oder 24 Monate an die Optionen binden. Je nach Paket unterscheiden sich die Inhalte sowie die Preise.

Denn Travel Mobil Basic kostet 14,95 Euro pro Monat. Travel Mobil Basic World ist für 29,95 Euro monatlich erhältlich. Dabei bieten die Optionen jeweils diese Inhalte:

Travel Mobil Basic

  • 1 GB für Messaging (mit bis 256 Kbit/s)
  • 60 Minuten von und nach Deutschland sowie in Ländergruppen 1 & 2
  • 100 SMS nach Deutschland sowie in Ländergruppen 1 & 2

Travel Mobil Basic World

  • 1 GB Messaging (bis 256 Kbit/s)
  • 60 Minuten von und nach Deutschland + in Ländergruppen 1, 2 & 3
  • 100 SMS nach Deutschland + in Ländergruppen 1, 2 & 3

Während Ländergruppe 1 die EU-Länder sowie Großbritannien und die Schweiz umfasst, sind in Ländergruppe 2 diese Destinationen zu finden: Andorra, Albanien, Amerikanische Jungferninseln, Bosnien und Herzegowina, Färöer Inseln, Kanada, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Puerto Rico, Schweiz (je nach Paket), Türkei, USA (50 Bundesstaaten + D.C.) sowie. Zypern (türkischer Teil). Alle übrigen Länder Welt sind dann in Ländergruppe 3 eingeordnet.

Roaming-Pässe auf Wunsch erweiterbar

Wem die Inhalte in den Paketen nicht reichen, der kann auf Wunsch zusätzliche Kontingente zubuchen. So stehen zum Beispiel die Travel&Surf Pässe mit zusätzlichen Volumina bereit. Sind die Freiminuten und SMS aufgebraucht, rechnet die Telekom 39 Cent bzw. 59 Cent pro Minute sowie 9 Cent pro SMS ab. Da der Netzbetreiber in den meisten Ländern Kooperationen zu lokalen Anbietern unterhält, surfen Kunden im Ausland in der Regel mit der vor Ort bestmöglichen Netzabdeckung. Wenn Vorhanden also auch mit LTE Max und 5G.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email