Telekom Schul-Offensive: Schnelleres Internet für Schulen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die Telekom stattet bundesweit knapp 17.000 Schulen mit schnelleren Internetanschlüssen aus. Damit diese nicht vor den Kosten zurückschrecken, ist der Zugang mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s für 12 Monate kostenfrei nutzbar. Anschließend fallen überschaubare Gebühren an.

Schulen bekommen kostenlos schnelles Internet

2020 hat viele Schulen vor große Probleme gestellt und gezeigt, dass die Digitalisierung im Lehrbetrieb vielerorts ausbaufähig ist. Vor allem die Telekom engagiert sich beim Ausbau der digitalen Möglichkeiten an Schulen und hat dafür bereits eine Schülerflat ins Leben gerufen. Damit auch die Schulen profitieren, bietet der Netzbetreiber ab sofort schnellere Datenleitungen für Schulen an.

Im Rahmen der bereits seit 2000 bestehenden Initiative Telekom@School stellt die Telekom mehr als 28.000 Schulen im Bundesgebiet schnelle Internetgeschwindigkeiten zur Verfügung. Rund 17.000 Schulen können ihren Internetanschluss nun im Rahmen einer Aktion kostenlos erweitern und fit für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen machen, heißt es. Dadurch sind an den Anschlüssen Bandbreiten von bis zu 250 Mbit/s möglich, die bis zu ein Jahr lang kostenlos genutzt werden können.

250 Mbit/s bis August 2021 kostenlos

Denn bis Ende August 2021 erhebt der Netzbetreiber für die Zugänge keine Gebühren. Auch ein Router steht in dieser Zeit kostenlos als Leihgerät zur Verfügung. Anschließend werden Gebühren von monatlich 25,16 Euro netto für den Anschluss und 5,95 Euro netto für die Router-Miete fällig. Dabei soll das Angebot Schulen vor allem kurzfristig helfen, um in Zeiten von Corona und Schulschließungen einen digitalen Unterricht zu ermöglichen. Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden bei der Telekom, erklärt:

Digitale Bildung braucht bedarfsgerechte Bandbreite. Der Fernunterricht in der Lockdown-Phase hat gezeigt, wie wichtig das Internet als Lehr- und Lernmedium ist. Mit unserer Offensive können wir den über Telekom@School bereits angebundenen Schulen kurzfristig hohe Bandbreiten bereitstellen.

Alle Infos zu Telekom@School hat der Netzbetreiber auf der Webseite zusammengefasst. Dort finden Interessenten nicht nur Details zum Angebot, sondern auch Antragsformulare und weiteres.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email