Telekom Speedport Pro Plus Gaming Edition speziell für Gamer

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

In limitierter Stückzahl bietet die Telekom für kurze Zeit einen speziellen Speedport Pro Plus für Gamer an. Dieser verfügt über für spezifische Funktionen wie Gaming-WLAN, Ping-Test und Ambient Light und soll vor allem die Zielgruppe der Zocker ansprechen. Ein Schnäppchen ist das Gerät jedoch nicht.

Telekom Speedport Pro Plus für Gamer

Ein stabiles WLAN und ein niedriger Ping sind vor allem für Gamer wichtig, die ihren Internetanbieter häufig aufgrund dieser und weiterer Gaming-Parameter auswählen. Um diese Zielgruppe besser zu erschließen bietet die Telekom für kurze Zeit einen speziellen Gaming-Speedport im Onlineshop an. Mit diesem lassen sich wichtige Einstellungen vornehmen und Parameter festlegen, die für das Spielerlebnis wichtig sind. Außerdem sieht der Speedport deutlich besser aus als seine eher schlichten Kollegen.

Der Speedport Pro Plus Gaming Edition bietet die neueste WiFi 6 Technologie mit 12 WLAN Antennen und Geschwindigkeiten von bis zu 9.700 MBit/s. Außerdem sind den Angaben nach ein Hochleistungsprozessor und viel Speicherplatz inklusive, die für sehr geringen Latenzen und hoher Stabilität sorgen. Dabei läuft das optimierte Gaming-WLAN über eine eigene SSID über das interne WLAN Modul des Routers. Dadurch erhalten die eingewählten Geräte Vortritt gegenüber denen im regulären WLAN. Das soll dafür sorgen, dass sich andere Geräte im Netzwerk, die beispielsweise streamen oder einen Videocall führen, nicht auf die Qualität des Internets fürs Gaming auswirken.

Telekom Router mit 5 GHz für alle Anschlüsse

Konzipiert ist der Router für alle Telekom-Anschlüsse, die sich auf Wunsch auch via LAN nutzen lassen. Also sowohl VDSL und SuperVectoring als auch Glasfaser. Zwei USB 3.0 Anschlüsse erlauben zudem das Aufladen von Controllern. Optisch soll das Gerät durch eine schwarze Farbgebung inklusive Ambient Light überzeugen. Dabei lassen sich fünf verschiedene Lichtmodi einstellen, die sich so auf Wunsch der Beleuchtung von Gaming-Tastaturen und -Mäusen anpassen. Mitentwickelt und gut ein Jahr lang getestet wurde der Gaming-Speedport von SK Gaming, heißt es.

Preislich ist dieser jedoch kein Schnäppchen. Satte 399,99 Euro erhebt die Telekom als einmaligen Kaufpreis. Eine monatliche Miete wie bei anderen Geräten wird derzeit nicht angeboten. Da das Modell limitiert ist, ist anzunehmen, dass es auch in Zukunft keine Mietoption geben wird. Eine genaue Stückzahl nennt das Unternehmen nicht. Je nach Nachfrage könnten die verfügbaren Geräte also schnell vergriffen sein.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email