Telekom verbessert SpeedOn Optionen der MagentaMobil (Start) Tarife

0
89

Die Telekom hat die hauseigenen SpeedOn Optionen überarbeitet und in ihren Inhalten angepasst. Nutzer der Telekom MagentaMobil und MagentaMobil Start Tarife können ab sofort auf bis zu 2,5 GB zugreifen und insgesamt vier SpeedOn Optionen buchen.

Telekom SpeedOn

Im Onlineshop der Telekom stehen ab sofort vier neue SpeedOn Optionen bereit. Wie Teltarif berichtet, hat der Netzbetreiber die Datenoptionen überarbeitet und deutlich aufgewertet. Sie stehen für Vertragskunden mit einem MagentaMobil Tarif und für Prepaidkunden mit einem MagentaMobil Start Tarif zur Verfügung.

Die SpeedOn Optionen der Telekom werden aktiv, sobald das in den Tarifen enthaltene Datenvolumen aufgebraucht ist. Wird weiteres Datenvolumen benötigt, ist dieses über die SpeedOn Optionen per Nachbuchung verfügbar. Die Aktivierung ist über pass.telekom.de möglich.

Insgesamt stehen nun vier SpeedOn Optionen zur Verfügung, die unter den Namen SpeedOn S, SpeedOn M, SpeedOn L und SpeedOn XL vertrieben werden. Neben dem Preis unterscheiden sich die Pakete auch in ihren Inhalten sowie in ihrer Laufzeit.

SpeedOn Optionen S bis XL

Die neue SpeedOn S Option kostet 4,95 € und stellt ein zusätzliches Volumen von 500 MB bereit. Sie ist – anders als die übrigen Optionen – 7 Tage lang gültig. Das heißt, dass die zusätzlichen 500 MB binnen 7 Tagen verbraucht werden müssen. Geschieht das nicht, verfällt noch offenes Datenvolumen. Wer das Datenvolumen längerfristig nutzen möchte, kann alternativ die SpeedOn M Option buchen. Diese bietet ebenfalls 500 MB, kostet jedoch 7,95 €. In den MagentaMobil Start Prepaidtarifen ist sie 28 Tage lang gültig, in den MagentaMobil Vertragstarifen sind es 31 Tage.

Ein höheres Datenvolumen beinhalten die SpeedOn L Option und die SpeedOn XL Option. Sie kosten 14,95 € und 19,95 € und sind jeweils 28 Tage bzw. 31 Tage lang gültig. Die zusätzlichen Datenvolumina liegen in der L-Option bei 1,5 GB und bei der XL-Option bei 2,5 GB.