Truphone: Neue eSIM Roamingtarife für das iPhone XS (Max) und XR

0
109

Die aktuelle iPhone-Generation verfügt über eine eSIM-Funktion. Mit dieser können Nutzer unter anderem auf attraktive Roamingtarife zugreifen. Einer dieser Anbieter ist Truphone, der ab sofort drei günstigere Offerten für die Nutzung innerhalb der EU im Sortiment hat.

Truphone Roaming-Tarife in der EU

Die aktuelle iPhone-Generation XS, XS Max und XR verfügt über eine eSIM-Funktion. Über diese können Kunden verschiedene Tarife buchen und beispielsweise günstig im Ausland surfen. Obwohl die Funktion hierzulande eher wenig verbreitet ist, gibt es einige Anbieter, die entsprechende Tarife anbieten. Einer davon ist Truphone, der ab sofort drei neue Datentarife für die Nutzung innerhalb der EU bereithält.

Die Offerten sind in 34 Ländern nutzbar. Darunter auch in Deutschland. Insgesamt bietet Truphone Datentarife für 87 Länder weltweit an. Für die Nutzung innerhalb Deutschlands sowie der EU und des europäischen Wirtschaftsraum stehen drei neue Tarife zur Verfügung. Dazu zählt eine Tagesflat sowie zwei Monatsflats mit jeweils 30 Tagen Laufzeit.

Bis zu 5 GB für das EU-Roaming

Die Tagesflat mit einer Gültigkeit von 24 Stunden kostet 5 Euro und stellt ein Volumen von 1 GB bereit. Die beiden Monatstarife bieten 3 GB und 5 GB und kosten 14 Euro und 20 Euro. Die Telefonie ist über die Tarife jedoch nicht möglich. Diese verstehen sich als reine Datentarife. Zudem sind sie natürlich keine Schnäppchen und daher vor allem für Nutzer interessant, die kurzfristig eine Lösung für das EU-Roaming benötigen. Wer hauptsächlich innerhalb Deutschlands surft kommt in der Regel mit einem hiesigen Anbieter günstiger weg.