Vodafone 5G in allen aktuellen Red- und Young-Tarifen kostenlos

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Erst vor wenigen Wochen gab Vodafone den Start des hauseigenen 5G-Netzes bekannt. Wer dieses nutzen wollte, musste bislang jedoch einen Aufpreis entrichten. Dieser soll in Zukunft entfallen. Denn Vodafone macht 5G für alle Kunden mit einem aktuellen Tarif kostenfrei zugänglich.

Vodafone 5G für Kunden kostenlos verfügbar

Viele Mobilfunkkunden von Vodafone können den Mobilfunkstandard 5G kostenlos nutzen. D.h. die Einwahl ins 5G-Netz ist ohne zusätzliche Kosten möglich. Dies hat der Netzbetreiber in einer Pressemitteilung offiziell bekannt gegeben. Voraussetzung für die 5G-Nutzung ist jedoch ein 5G-fähiges Endgerät und die örtliche Verfügbarkeit.

Neukunden erhalten die Option automatisch und kostenfrei. Gleiches gilt für Kunden mit Vodafone Alt-Tarifen, die im Rahmen einer Vertragsverlängerung in das aktuelle Tarifportfolio wechseln. Bestandskunden werden in den nächsten Tagen ebenfalls nach und nach kostenfrei freigeschaltet. Darüber hinaus werden bereits gebuchte kostenpflichtige 5G-Optionen automatisch gelöscht und in die kostenfreie Version umgewandelt.

Für welche Kunden ist 5G kostenfrei?

Wie Vodafone in einer Presseerklärung mitteilt, ist 5G ab sofort für alle Kunden mit einem aktuellen Red- oder Young-Tarif kostenfrei. Konkret heißt es in der Pressemitteilung:

Wir haben das Abenteuer 5G, das uns in Deutschland über viele Jahre begleiten wird, gemeinsam mit unseren Kunden begonnen. Und wir wollen es fortsetzen – mit noch mehr Menschen. Deshalb haben wir uns entscheiden, 5G ab sofort ohne Aufpreis anzubieten – in allen aktuellen Red- & Young-Tarifen.

Das heißt, dass zahlreiche Kunden 5G ab sofort ohne den bislang üblichen Aufpreis von 5 Euro pro Monat nutzen können. Auch Neukunden, die einen aktuellen Tarif buchen, und Bestandskunden, die im Rahmen einer VVL in das aktuelle Tarifportfolio wechseln, erhalten 5G ohne Aufpreis. Hier ist der Netzstandard automatisch im Tarif inklusive und freigeschaltet.

Wie kann ich 5G von Vodafone nutzen?

Um den Mobilfunkstandard nutzen zu können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu zählt vor allem die Verfügbarkeit vor Ort. Derzeit sind deutschlandweit bereits 50 Standorte an 5G angeschlossen. Wer sich in diesen Regionen aufhält und ein 5G-fähiges Smartphone sowie einen 5G-fähigen Tarif verwendet, kann den Mobilfunkstandard nutzen.

Bis Ende des Jahres will das Unternehmen den Ausbau so weit vorantreiben, dass rund 500.000 Menschen auf 5G zugreifen können. Bis Ende 2021 sollen deren Zahl auf bis zu 20 Millionen Menschen steigen. Wer jetzt schon einsteigen will, benötigt einen der aktuellen Red- oder Young-Tarife sowie ein passendes Smartphone. Derzeit bietet Vodafone dafür das Huawei Mate20 X 5G und das Samsung Galaxy S5 5G an. Letzteres hat erst vor kurzem die Freischaltung für 5G erhalten.

Vodafone 5G an ersten Standorten verfügbar

Im Juli gab Vodafone den Start des hauseigenen 5G-Netzes bekannt. Damit ist der Netzbetreiber der erste Anbieter, der den Mobilfunkstandard für Endkunden zur Verfügung stellt. Zwar ist auch die Telekom bereits auf 5G vorbereitet, öffnet das Netz jedoch erst in einigen Wochen für alle Kunden.

Neben dem 5G-Start fiel Vodafone auch durch eine faire Tarifgestaltung auf. Denn Kunden können den Standard einfach zu ihren Red und Young Tarifen zubuchen. Allerdings wurden dafür bislang 5 Euro pro Monat Aufpreis fällig. Lediglich in den Tarifen Red XL Unlimited, Young XXL Unlimited und Vodafone Black war 5G kostenfrei enthalten. Das hat sich nund geändert. Denn Vodafone hat das 5G-Netz für alle Kunden mit einem aktuellen Red- und Young-Tarif geöffnet.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,00 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Drillisch Angebote: sim.de 9 GB mit Allnet-Flat für 8,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email