Vodafone: Neue Red-Tarife mit mehr Volumen im November

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ersten Informationen zufolge bringt Vodafone pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 neue Red-Tarife auf den Markt. Diese sollen bereits ab November verfügbar sein und für höhere Datenvolumina sorgen. Dabei bleibt der Preis unverändert.

Update vom 23.10.2020

Red Tarife mit mehr Datenvolumen

In einer Mitteilung hat Vodafone den Start der neuen Red Tarife und Red+ Karten für den 3. November 2020 bestätigt. Die Konditionen entsprechen den bereits bekannten Informationen. Neu ist hingegen die GigaKombi Unlimited, die ebenfalls am 3. November 2020 an den Start geht. Dabei erhalten Kunden, die die GigaKombi nutzen und einen Red M oder Red L mit einem Festnetzvertrag kombinieren, kostenlos eine unbegrenzte mobile Datenflat spendiert.

Ursprünglicher Artikel

Neue Vodafone Red Tarife im November

Kurz vor dem Jahresende bringt Vodafone einem Bericht Caschys Blog zufolge neue Red Tarife auf den Markt. Das gehe aus Unterlagen hervor, die Vodafone den Partnern bereits vorab zugesandt habe, heißt es. In diesen werden die neuen Tarife für Anfang November 2020 für den Onlineshop angekündigt. Als konkreter Starttermin wird der 3. November 2020 genannt. Dabei können sich Kunden vor allem auf höhere Datenvolumina zum gleichen Preis freuen.

Denn preislich bleiben die Red Tarife den Angaben nach unverändert. Auch der Red XS bleibt mit 29,99 Euro pro Monat mit 4 GB Volumen bestehen. Ebenso der Red XL mit Unlimited Flat für 79,99 Euro pro Monat. Anpassungen gibt es jedoch beim Red S, Red M und Red L, die ab November deutlich mehr Datenvolumen als bisher erhalten:

  • Red S – 10 GB für 39,99 Euro (bislang 8 GB)
  • Red M – 20 GB für 49,99 Euro (bislang 16 GB)
  • Red L – 40 GB für 59,99 Euro (bislang 32 GB)

Allerdings greift die Anpassung lediglich für die regulären Tarife, nicht für Aktionsangebote. Denn Vodafone hat die Red-Tarife in der Vergangenheit häufig aktionsbedingt mit deutlich höheren Volumina angeboten, obwohl diese von Haus aus mit sehr viel weniger Volumen ausgestattet sind.

Red Tarife erhalten mehr Datenvolumen

Die übrigen Konditionen bleiben trotz der Anpassung nahezu unverändert. So steht in den Tarifen nicht nur LTE Max, sondern auch 5G zur Verfügung. Außerdem ist ab dem Red S ein kostenloser Vodafone Pass inklusive. Im Red L und XL können Nutzer zudem Vodafone OneNumber kostenlos nutzen. Zudem passte Vodafone die Red+ Partnerkarte an:

  • Red+ Allnet mit 10 GB für 20 Euro/Monat
  • Red+ Allnet Basic mit GigaSharing für 15 Euro/Monat
  • Red+ Kids mit GigaSharing für 10 Euro pro Monat
  • Red+ Data mit GigaSharing für 5 Euro/Monat

Dabei greift die Mehrheit der neuen Red+ Karten auf das Datenvolumen des Hauptvertrages zu und nutzt dieses via GigaSharing. Lediglich der Red+ Allnet erhält mit 10 GB ein eigenständiges Volumen. Zudem sind in den beiden Red+ Allnet Tarifen eine Sprach- und SMS-Flat enthalten. Der Red+ Kids bietet eine Vodafone-Flat sowie 200 Freiminuten und 50 SMS/50 MMS in alle Netze.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email