We Park Handyparken per App in Berlin etc. – So geht´s

0
150

Mit We Park bietet die Volkswagen Gruppe eine App für Handyparken an. Die Handypark-App ist bereits in vielen deutschen Städten verfügbar. Gegenüber dem Parken per Parkschein bietet die We Park App viele Vorteile. Wir stellen die We Park Handypark-App ausführlich vor.

We Park – Parken per Handypark-App

Mit We Park möchten die Volkswagen Gruppen das Handyparken in Deutschland endgültig etablieren. Zwar gibt es bereits mit den Apps von EasyPark und Platzhirsch ParkNow ähnliche Dienste. Allerdings sind diese vielen Autofahrern noch nicht bekannt. Volkswagen hat dagegen ein große Kundenbasis und kann auf ein großes Partnernetzwerk zurückgreifen, um den Dienst auf dem Markt zu etablieren.

Mit der We Park App wir das Handy bzw. Smartphone zur Parkuhr. Die Park App zeigt an, in welchen Zonen das Parken möglich ist und wie hoch die Kosten für den Parkvorgang sind. Neben Prepaid-Parken bietet We Park auch eine „Start-Stopp“ Abrechnung an. Die Bezahlung erfolgt ohne Kleingeld bargeldlos via PayPal oder Kreditkarte (Visa oder Mastercard). Die Berechnung der Kosten erfolgt einmal im Monat durch die angegebene Zahlungsmethode.

We Park Handyparken – So geht´s

Doch was ist für die Teilnahme am Handyparken von We Parkt nötig? Schon in wenigen Minuten ist eine Teilnahme am We Park Handyparken möglich. Im Folgenden erklären wir die dazu notwendigen Schritte:

  1. We Park App für Android oder iPhone herunterladen.
  2. Anmeldung durchführen (Name, E-Mail Adresse, KFZ-Kennzeichen, Zahlungsmethode).
  3. Tipp: Für Neukunden gib es oft Gutscheine bzw. einen Gutscheincode mit Startguthaben.
  4. Nach der Registrierung erhält der Nutzer einen Sticker per Post. Dieser ist an der Windschutzschreibe der Beifahrerseiter anzubringen, damit eine Parkraumüberwachung stattfinden kann. Wer auf den Sticker nicht warten möchte, kann diesen hier herunterladen und provisorisch anbringen.
  5. In den meisten Städten ist We Park Handyparken auch ohne Sticker möglich (siehe Verfügbarkeit)
  6. App starten und Parkzone finden bzw. wählen. Unter „Details“ werden die Kosten für die jeweilge Parkzone angezeigt.