WhatsApp: Drei neue Funktionen für iOS-Nutzer

0
137

Für iPhone-Nutzer bringt das aktuelle WhatsApp-Update einige Neuerungen mit sich. Dazu zählen unter anderem eine neue Sticker-Funktion sowie die Möglichkeit, private Chats direkt aus einem Gruppen-Chat heraus zu starten.

WhatsApp-Neuerungen für iOS-Nutzer

Mit der Sticker-Funktion haben WhatsApp-Nutzer seit einiger Zeit die Möglichkeit, bunte Bildchen an Kontakte und Freunde zu senden. Dank des aktuellen WhatsApp-Updates für iOS können Nutzer die Sticker nun auch innerhalb von Bildern und Fotos verwenden. Dadurch lassen sich diese nicht nur individualisieren, sondern auch aufpeppen oder mit zusätzlichen Informationen versehen. Die neue Funktion steht im Bearbeiten-Modus der Bilder zur Verfügung und ist über das Smiley-Symbol auswählbar.

Außerdem bietet das Update iPhone-Nutzern nun die Möglichkeit, private Chats direkt aus einem Gruppe-Chat heraus zu starten. Dazu muss der Nutzer lediglich auf eine Nachricht des gewünschten Kontakts tippen und das Kontextmenü öffnen. Über die Menüpunkte „Mehr“ und „Privat antworten“ lässt sich direkt Kontakt mit der jeweiligen Person aufnehmen und die Unterhaltung privat weiterführen.

Sticker, Private Chats und Statusmeldungen

Wer will, kann nun zudem die Statusmeldungen der eigenen Kontakte leichter abrufen. Möglich macht das die iPhone-Funktion 3D-Touch. Dadurch lassen sich Vorschauen der Statusmeldungen anzeigen, wenn Nutzer das Feature auf den jeweiligen Kontakt anwenden.

Um die Neuerungen nutzen zu können ist ein Update auf die WhatsApp-Version 2.19.10 notwendig, die ab sofort im Apple App Store zur Verfügung steht. Wie immer wird das Update in Wellen ausgerollt. Dadurch kann es vorkommen, dass es nicht jeder Nutzer sofort downloaden kann, sondern noch etwas Geduld mitbringen muss. Obwohl iPhone-Nutzer wichtige Updates in der Regel automatisch erhalten, ist die Aktualisierung im App Store auch manuell durchführbar.

Diese Seite jetzt selbst bewerten: