WhatsApp SIM: Verbesserte WhatsAll Optionen zum gleichen Preis

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die im o2 Netz betrieben WhatsApp SIM richtet sich an Fans des Messengers, die diesen auch nach Verbrauch der Inklusiveinheiten weiterhin nutzen können. Nun stockt die WhatsApp SIM die hauseigenen WhatsAll Optionen auf und spendiert diesen ein Upgrade.

WhatsApp SIM stockt WhatsAll auf

Mit der WhatsApp SIM spricht der Anbieter Fans des bekannten Messengers an. Die im o2-Netz realisierte Prepaidkarte ist mit verschiedenen Tarifen erhältlich und bietet in diesen unterschiedliche Inhalte an. Wie die Telefónica Marke mitteilt, werden diese nun einem Update unterzogen. Dabei erhalte sie verbesserte Inhalte zum gleichen Preis.

Dadurch wird die bislang erhältliche WhatsAll 600 Option zur neuen WhatsAll 1000 Option. Das heißt, dass die inkludierten Einheiten von 600 auf 1.000 ansteigen. Dabei entspricht eine Einheit einer Gesprächsminute, einer SMS oder einem Megabyte. Ähnlich ergeht es der WhatsAll 3000 Option, die nun zur WhatsAll 4000 Option wird und insgesamt ein Drittel mehr Leistung erhält. In Zukunft können Kunden hier 4.000 Einheiten für Gesprächsminuten, SMS und MB nutzen. Am Preis ändert sich nichts. Während die WhatsAll 1000 Option weiterhin 5 Euro kostet, werden für die neue WhatsAll 4000 Option 10 Euro fällig. Die Gültigkeit liegt bei je 4 Wochen.

Was bietet die WhatsApp Simkarte?

Die WhatsApp SIM arbeitet auf Prepaid-Basis und bietet je nach Tarif bis zu 4.000 Einheiten, die für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze sowie die mobilen Daten verwendet werden können. Dabei entspricht eine Einheit einer Minute, einer SMS oder einem Megabyte. Das heißt, dass Kunden selbst festlegen, wie sie ihre Einheiten verwenden möchten.

Kernstück des Angebots ist die Fokussierung auf den Messenger WhatsApp. Dieser ist auch im Basistarif, der klassische mit 9 Cent je Minute und SMS abgerechnet wird, nutzbar. Außerdem steht er weiterhin zur Verfügung, wenn die Inhalte der WhatsAll Optionen verbraucht wurden. Zwar können Kunden dann nur eine Datenflat mit wenige Kbit/s nutzen, zum Senden von Textnachrichten reicht das jedoch aus. Wie im Prepaid-Bereich mittlerweile üblich, weisen die Optionen eine Gültigkeit von 4 Wochen auf.

FAQ - Häufige Fragen

Welches Netz nutzt die WhatsApp SIM?

WhatsApp SIM ist ein Angebot von Telefónica und greift auf das o2-Netz zu.

Gibt es bei der WhatsApp SIM LTE?

In den WhatsAll Optionen der WhatsApp SIM sind LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 21,6 Mbit/s inklusive.

Kann ich immer WhatsApp nutzen?

Die Nutzung des Messengers WhatsApp ist in allen WhatsApp SIM Tarifen inklusive. Sowohl im Basis-Tarif als auch in den WhatsAll Optionen. Bei letzteren ist der Messenger auch nach Verbrauch der Inklusiveinheiten weiterhin für Textnachrichten und ähnliches nutzbar. Beim klassischen 9 Cent Tarif ist das ebenfalls möglich. Auch ohne Guthaben.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email