winSIM und PremiumSIM starten Telefonie-Tarif für Puristen

0
89

Drillisch bietet Kunden, die vor allem telefonieren und simsen möchten, ab sofort einen neuen Tarif an. Dieser Telefon-Tarif ist wahlweise bei den Marken winSIM und PremiumSIM erhältlich und konzentriert sich vor allem auf die Sprach- und SMS-Flat.

winSIM setzt auf Telefon-Tarif für Puristen

Die Drillisch-Marken PremiumSIM und winSIM bieten ab sofort einen neuen Tarif an. Dieser wird wie üblich im o2-Netz realisiert und richtet sich an Kunden, die hauptsächlich telefonieren und simsen möchten. Das Angebot ist bei winSIM unter dem Namen „Der Telefonie-Tarif“ und bei PremiumSIM als „LTE XS“ erhältlich. Bei beiden Marken kostet er günstige 4,99 Euro pro Monat und ist wahlweise mit und ohne Laufzeit buchbar.

Neben einer Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze enthält der Tarif ein mobiles Datenvolumen mit 100 MB und maximalen LTE-Surfgeschwindigkeiten von 21,6 Mbit/s. Diese Datenmenge ist als Backup gedacht. Zum Beispiel, um den Tarif dennoch in Smartphones verwenden zu können, ohne dass dieser hohe Datenkosten verursacht. Auch für den Notfall lassen sich die Daten nutzen. Etwa, um unterwegs eine Zugverbindung nachzusehen oder eine WhatsApp Nachricht zu schreiben.

Warum nur 100 MB Internet?

Mit dem Telefonier-Tarif wendet sich Drillisch konkret Kunden zu, die noch nicht auf den Smartphone-Zug aufgesprungen sind und mit ihrem Handy vor allem telefonieren möchten. „Obwohl die mobile Datennutzung seit Jahren exorbitant zunimmt – um ca. 50 Prozent jährlich –, gibt es zahlreiche Verbraucher, die diese Entwicklung nicht mitmachen. Hierzu zählen sogenannte Mobilfunk-Puristen oder auch ältere Menschen“, erklärt der Anbieter. Damit ist der Tarif also vor allem für Kunden interessant, die keine großen Datenmengen brauchen, aber dennoch ein Smartphone nutzen.