netzclub Sponsored Surf Basic 2.0 jetzt mit 200 Gratis-MB

0
521

Nachdem netzclub im vergangenen Jahr eher negativ auffiel, gibt es jetzt eine positive Neuerung. Der hauseigene Sponsored Surf Basic Tarif ist ab sofort als 2.0 Variante erhältlich. Dadurch können Kunden ein höheres kostenfreies Datenvolumen nutzen. Die „Bezahlung“ in Form von Werbe-SMS bleibt unverändert.

netzclub Sponsored Surf Basic 2.0

Der Sponsored Surf Basic Tarif gehört zu de Highlights des Discounters netzclub. Der o2-Discounter im gemeinsamen Netz von Telefónica bietet den Tarif ohne monatlichen Fixkosten auf Prepaid-Basis an und stellt dabei ein kostenfreies Datenvolumen bereit. Dafür müssen Nutzer jedoch Werbe-SMS sowie Emails und MMS akzeptieren, die unregelmäßig auf dem Handy bzw. im Postfach eintreffen. Obwohl netzclub selbst angibt, dass maximal 30 solcher Nachrichten pro Monat eingehen, liegt deren tatsächliche Zahl deutlich niedriger. In der Regel sind es drei bis vier Nachrichten. Dadurch eignet sich der netzclub Sponsored Surf Basic Tarif vor allem für Nutzer, die einen günstigen Datentarif ohne Fixkosten suchen.

Bislang stand im Sponsored Surf Basic Tarif ein monatliches Datenvolumen von 100 MB bereit. Ohne größere Ankündigung hat netzclub dem Angebot nun ein Update verpasst und das Datenvolumen deutlich erhöht. Denn im Sponsored Surf Basic Tarif 2.0 sind nun 200 MB inklusive. Allerdings hat sich nichts an den Werbe-SMS geändert. Deren Erhalt müssen Nutzer weiterhin akzeptieren. Auch an der maximalen Surfgeschwindigkeit hat netzclub geschraubt und diese von 7,2 Mbit/s auf 21,6 Mbit/s erhöht. Dabei steht weiterhin auch der LTE-Zugriff im o2-Netz bereit. Nach Erreichen der Volumengrenze wird weiterhin gedrosselt. Allerdings nun auf bis zu 64 Kbit/s statt 32 Kbit/s.

Gratis-Datenvolumen gegen Werbung

An den übrigen Konditionen des Sponsored-Tarif hat sich nichts geändert. Er ist weiterhin auf Prepaid-Basis erhältlich und kann mit o2 Guthabenkarten aufgeladen werden. Pro Minute und SMS werden 9 Cent erhoben. Wer will, kann zudem in die Tarife Allnet Clever und Allnet Flat wechseln. Beide bieten für 7,95 Euro bzw. 19,95 Euro verschiedene Inklusivinhalte. Die Laufzeit liegt bei 28 Tagen.

Mit der netzclub+ App, die es kostenfrei für Android-Smartphones im Google Play Store gibt, können sich Nutzer weitere 300 MB sichern. Allerdings müssen sie dafür Werbeanzeigen auf dem Sperrbildschirm ihres Geräts akzeptieren.

Bestandskunden können wechseln

Neben Neukunden können auch Bestandskunden von dem neuen Tarif profitieren. Dafür müssen diese sich lediglich in ihr Kundencenter einloggen und oben rechts auf das Banner klicken. Dort bewirbt netzclub den neuen Tarif mit den Worten „Bis zu 500 MB geschenkt! Jetzt Surf Basic 2.0 buchen!“.

Anschließend können Bestandskunden den neuen Tarif mit wenigen Klicks auswählen. Er wird dann binnen weniger Tage umgestellt. Was allerdings mit den 500 MB passiert, die netzclub in Aussicht stellt, ist fraglich. Diese werden nämlich nur im Banner erwähnt – ansonsten schweigt sich der Discounter zu ihnen aus.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,00/5 aus 7 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here