Die 5G-Auktion der Bundesnetzagentur ist nach gut drei Monaten Kampf zu Ende gegangen. Insgesamt haben die Teilnehmer mehr als 6,5 Milliarden Euro investiert und sich wichtige Frequenzen gesichert. Diese Übersicht zeigt, welche Frequenz-Blöcke die Telekom, Vodafone, Telefónica und 1&1 Drillisch jeweils ersteigern konnten.
Mit den o2 Prepaidkarten bietet der Netzbetreiber Interessenten eine attraktive Lösung ohne Vertragsbindung an. Dabei haben Kunden jederzeit die volle Kostenkontrolle und können ihren Tarif individuell nutzen. Denn das Guthaben kann über verschiedene Optionen aufgelanden werden. Auch sonst bietet...
Die Netzbetreiber werben in den hauseigenen Tarifen mit dem Slogan "LTE Max". Doch was verbirgt sich hinter der Bezeichnung genau? Mit welchen Surfgeschwindigkeiten können Kunden rechnen? Wir erklären, was es mit LTE Max auf sich hat. Inhalt Was ist LTE Max? LTE...
o2-Kunden, die sich für mehr als ein Produkt des Netzbetreibers entscheiden, profitieren vom o2 Kombi-Vorteil. Über diesen gewährt o2 attraktive Rabatte für zusätzliche Handytarife, DSL-Verträge oder Datenkarten. Je nach Tarifkombination lassen sich so mehr als 20 Euro pro Monat...
Neben der Telekom und Vodafone bietet auch o2 Kunden WLAN Call an. Anders als die beiden Wettbewerber ist die WLAN-Telefonie nicht für o2-Kunden, sondern auch für die Kunden der o2-Discounter verfügbar. Dadurch bietet o2 die Funktion deutlich großflächiger an.
Vodafone bietet die Telefonie über das WLAN-Netz seit 2016 an und stellt den Service den meisten Kunden kos