crash Angebote: Smartphone Flat mit 750 MB LTE im Telekom-Netz für 2,99 €

0
2130

Unter dem Namen „crash“ vermarktet die Freenet Gruppe Handytarife zum Schnäppchenpreis. Die crash Angebote sind über verschiedene Plattformen wie z.B. modeo oder mobilcom-debitel verfügbar. In diesem Artikel stellen die aktuellen crash Tarif-Angebote vor.

Update vom 23.04.2021

Crash Smart Flat mit 750 MB für 2,99 Euro

Für kurze Zeit bietet mobilcom-debitel im Onlineshop erneut die Crash Smart Flat mit 750 MB zum Aktionspreis von 2,99 Euro pro Monat an. Der Aktionstarif im Telekom-Netz bietet 100 Freiminuten sowie 750 MB inkl. LTE mit bis zu 25 Mbit/s. Einen einmaligen Anschlusspreis gibt es nicht. Zudem ist das Angebot mit eSIM, Wifi-Call und VoLTE erhältlich. Die Aktion läuft bis zum 30. April 2021 um 18 Uhr.

Alternativ können Interessenten auch die crash Smart Flat 1,5 GB für 8,99 Euro pro Monat buchen. Neben der mobilen Datenflat mit LTE 25 bietet der Tarif 300 Freiminuten und 100 SMS in alle Netze. Einen Anschlusspreis gibt es nicht.

Update vom 28.08.2020

crash Smart Flat mit 750 MB LTE für 2,99 Euro

Im Onlineshop der crash-Tarife steht die Smart Flat mit 750 MB und LTE mit bis zu 25 Mbit/s erneut für 2,99 Euro pro Monat zur Verfügung. Neben dem EU-Roaming enthält der Tarif zudem 100 Freiminuten in alle deutschen Netze. Einen einmaligen Anschlusspreis gibt es nicht. Der Tarif agiert im Telekom-Netz.

Update vom 14.05.2020

Smart Flat mit 750 MB für 2,99 Euro

Aktionsbedingt erhalten Interessenten im Onlineshop der crash-Tarife die Smart Flat 750 MB zum Sparpreis von 2,99 Euro pro Monat. Darin sind 100 Freiminuten in alle Netze sowie 750 MB inklusive LTE mit bis zu 25 Mbit/s enthalten. Einen Anschlusspreis gibt es nicht. Als Netz kommt das Telekom-Netz zum Einsatz. Alternativ steht die Smart Flat 1,5 GB für 8,99 Euro bereit.

Update vom 05.03.2020

10 GB LTE im Telekom-Netz

Im Onlineshop der crash-Tarife ist ein Top-Angebot verfügbar. Denn Interessenten erhalten ab sofort eine Allnet Flat mit 10 GB Volumen im Telekom-Netz, die mit bis zu 25 Mbit/s via LTE aufwartet. Dafür erhebt der Discounter günstige 14,99 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Neben der Datenflat sowie einer Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze ist auch das EU-Roaming enthalten. Zum Start fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 19,99 Euro an.

Update vom 27.02.2020

500 MB und LTE im Telekom-Netz

Die crash-Tarife legen im Onlineshop einen Aktionstarif neu auf. Für 1,99 Euro pro Monat erhalten Interessenten 500 MB im Telekom-Netz inklusive LTE mit bis zu 25 Mbit/s. Außerdem sind 100 Freiminuten in alle deutschen Netze dabei. Alternativ ist auch ein Angebot mit 1,5 GB und bis zu 25 Mbit/s mit LTE im Telekom-Netz erhältlich. Für den Tarif werden 4,99 Euro pro Monat fällig. Er enthält neben der Datenflat 300 Minuten sowie 100 SMS in alle deutschen Netze. Die Aktionspreise gelten jeweils für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit.

Update vom 13.01.2020

Nach eine Update stehen im Onlineshop der crash-Tarife neue Tarife und Angebote bereit. Dabei kommt in den Tarifen mit 4 GB, 6 GB und 8 GB Volumen das Vodafone-Netz zum Einsatz. Außerdem ist jeweils eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s enthalten. Die monatlichen Paketpreise liegen bei 12,99 Euro (4 GB), 13,99 Euro (6 GB) und 14,99 Euro (8 GB) pro Monat. Die Laufzeit beträgt jeweils 24 Monate. Wer eine bestehende Rufnummer mitbringt, erhält einen Bonus von 25 Euro.

Update vom 04.12.2019

Nach der Black Week hat crash ein neues Angebot im Onlineshop gestartet. Dort stehen nun die Smart Flats 500 MB, 1 GB und 2 GB zum Preis von 3,99 Euro, 4,99 Euro und 6,99 Euro pro Monat bereit. Jeweils inklusive 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie einer mobilen Datenflat mit 500 MB, 1 GB und 2 GB Volumen.

Dabei nutzt die 500 MB Smart Flat das Netz der Telekom. Die übrige beiden Tarife greifen auf das Vodafone-Netz zu. LTE ist jeweils inklusive. Entweder mit bis zu 25 Mbit/s oder mit bis zu 21,6 MBit/s,

Update vom 29.11.2019

crash Black Week: Smart-Flat mit 500 MB für 1,99 €

In der Black Friday Woche gibt es ein crash Black Week Angbot zum Hammerpreis. Denn speziell Wenignutzer erhalten eine Smartphone-Flat im D-Netz zum Schnäppchenpreis. Zur Auswahl stehen drei Smart-Flat-Tarife mit 500 MB, 1 GB und 2 GB. Der Smart-Flat 500 Tarif wird im Telekom-Netz mit bis zu 25 Mbit/s LTE realisiert. Die beiden anderen Tarife im Vodafone-Netz mit bis zu 21,6 Mbit/s LTE. Bei allen Angeboten entfällt der Anschlusspreis. Der Aktionspreis gilt für die gesamte Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Update vom 27.09.2019

Die günstige Smartphone-Flat mit 500 MB und LTE ist erneut im Freenet Online-Shop Onlineshop erhältlich. Für 2,99 Euro pro Monat erhalten Interessenten 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 500 MB und LTE 25 mit bis zu 25 Mbit/s. Dabei kommt das LTE-Netz zum Einsatz. Das EU-Roaming ist inklusive. Einen Anschlusspreis gibt es nicht. Die Laufzeit liegt bei 24 Monaten. Zu beachten gilt, dass der Aktionspreis nur für die Mindestvertragslaufzeit gilt. Das Angebot ist bis 30. September 2019 verfügbar.

Update vom 22.07.2019

Für kurze Zeit erhalten Interessenten bei crash einen günstigen Einsteigertarif. Für 2,99 Euro pro Monat sind 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie 500 MB Datenvolumen enthalten. Dabei kommt das Telekom-Netz zum Einsatz. Außerdem ist LTE mit bis zu 25 Mbit/s enthalten. Wie üblich gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Auch der Aktionspreis gilt für diesen Zeitraum. Wer nicht fristgerecht kündigt, zahlt ab dem 25. Monat 5,99 Euro pro Monat sowie 1 Euro für die LTE-Freischaltung. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 9,99 Euro.

Update vom 11.07.2019

Aktionsbedingt können Interessenten im Rahmen der Angebote auf einen attraktiven Tarif im Telekom-Netz zugreifen. Dieser kostet günstige 3,99 Euro pro Monat und beinhaltet 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 1 GB Volumen und maximalen Surfgeschwindigkeiten von 21 Mbit/s. Die Laufzeit liegt wie üblich bei 24 Monaten. Außerdem ist das EU-Roaming bereits inklusive. Einen Anschlusspreis gibt es nicht.

Darüber hinaus gehört ein HolidayCheck Gutschein im Wert von 100 Euro zum Angebot, der etwa drei bis vier Wochen nach dem Kauf zugesendet wird. Er gilt bis 31. Dezember 2019 für Pauschalreisen auf holidaycheck.de.

Was kostet der Tarif rechnerisch?

Verrechnet man den Gutschein, ergibt sich ein rechnerischer Gesamtpreis von -4,24 Euro. Das heißt, dass der Tarif de Facto kostenlos ist und sogar ein kleines Guthaben ergibt. Allerdings sollten Kunden hier an eine fristgerechte Kündigung denken. Denn die Gutschrift, die monatlich erfolgt und den Monatspreis auf 3,99 Euro absenkt, gilt nur für 24 Monate. Wer die Kündigung verpasst, zahlt ab dem 25. Monat den regulären Preis von 9,99 Euro pro Monat. Das Angebot gilt bis 18. Juli 2019.

Update vom 01.07.2019

Ab sofort ist die crash Allnet Flat 2 GB im Onlineshop zu anderen Konditionen erhältlich. Denn in den ersten zwölf Monaten sinkt der monatliche Paketpreis auf 4,99 Euro ab. Ab dem 13. Monat kostet der Tarif 14,99 Euro monatlich. Der einmalige Anschlusspreis bleibt mit 19,99 Euro unverändert. Außerdem erhalten Interessenten, die eine bestehende Rufnummer mitbringen, einen Bonus von 50 Euro.

Die beiden übrigen Allnet Flats mit 4 GB und 8 GB bleiben preislich unverändert. Hier findet auch kein Split-Pricing Anwendung. Das heißt, dass die Offerten dauerhaft 13,99 Euro und 18,99 Euro pro Monat kosten. In den Tarifen ist jeweils eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 2 GB, 4 GB und 8 GB Volumen enthalten. Außerdem ist LTE im Vodafone-Netz inklusive.

Update vom 21.06.2019

Im Onlineshop der crash-Angebote steht ab sofort eine Telekom Allnet Flat mit 2 GB und LTE bereit. Für 9,99 Euro pro Monat erhalten Interessenten eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 2 GB Volumen LTE mit bis zu 50 Mbit/s. Dabei wird der Aktionspreis über eine Gutschrift von 10 Euro pro Monat erreicht. Diese gilt für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Wer nicht rechtzeitig kündigt, zahlt ab dem 25. Monat den Normalpreis von 19,99 Euro. Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 19,99 Euro.

 Neben der Allnet Flat 2 GB sind auch zwei weitere Allnet-Flats mit 4 GB und 8 GB Volumen erhältlich. Allerdings kommt hierbei das Vodafone-Netz zum Einsatz.

Update vom 13.06.2019

Ab dem 14. Juni 2019 erhalten Interessenten im Rahmen der crash-Angebote die Crash 1GB Smartphone Flat im Telekom-Netz. Diese kostet 3,99 Euro pro Monat und enthält 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie 1 GB Datenvolumen. Dabei liegt die maximale Surfgeschwindigkeit bei 21,6 Mbit/s. Außerdem ist das EU-Roaming inklusive. Einen einmaligen Anschlusspreis gibt es nicht. Die Aktion gilt bis einschließlich 20. Juni 2019.

Update vom 06.06.2019

Im Rahmen des crash-Angebots steht ab sofort eine Telekom Allnet-Flat mit 2 GB Volumen zum Aktionspreis bereit. Dabei kommt das Telekom-Netz zum Einsatz. Außerdem ist die LTE 50 Option bereits im Preis inklusive. Das heißt, dass Kunden auf das LTE-Netz mit bis zu 50 Mbit/s zugreifen können. Außerdem ist eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze enthalten.

Pro Monat erhebt crash hier 11,99 Euro. Einmalig werden 19,99 Euro fällig. Außerdem spendiert der Anbieter 25 Euro für Kunden, die eine bestehende Rufnummer mitbringen. Darüber hinaus umfasst das Angebot einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro, der sieben bis acht Wochen nach Vertragsabschluss zugesendet wird. Vertragspartner ist klarmobil.

Update vom 23.05.2019

crash Smartphone Flat mit 1 GB im Vodafone-Netz

Bis zum 31. Mai 2019 bieten die Crash Deals eine attraktive Smartphone-Flat im Vodafone-Netz für 3,99 Euro pro Monat. Darin enthalten sind 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie ein mobiles Datenvolumen mit 1 GB Volumen. Das EU-Roaming ist ebenfalls inklusive. Außerdem gibt es keinen einmaligen Anschlusspreis. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Zu beachten gilt, dass der Aktionspreis von 3,99 Euro für die ersten 24 Monate gilt. Wer nicht fristgerecht drei Monate vor Laufzeitende kündigt, zahlt ab dem 25. Monat 9,99 Euro. Dabei wird der Aktionspreis über eine monatliche Gutschrift in Höhe von 6 Euro erreicht. Wer eine bestehende Rufnummer mitbringt, erhält zudem einen Wechselbonus in Höhe von 25 Euro. Dafür muss innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung der Simkarte eine SMS an die Kurzwahl  72961 mit dem Text „klarmobil“ versendet werden.

2 x Smartphone-Flat im Telekom-Netz für 3,98 €

Beim aktuellen crash-Angebot gibt es die Smartphone-Flat 500 im Telekom D1-Netz im Doppelpack. Der Smart-Tarif mit jeweils 500 MB und 100 Freiminuten in alle Netze kostet für zwei SIM-Karten monatlich 3,98 €. D.h. pro Smartphone-Flat 500 Tarif liegen die Kosten bei günstigen 1,99 € pro Monat. Für den SMS-Versand liegen die Kosten bei jeweils 9 Cent pro SMS. Für die Mitnahme der Rufnummer können Kunden eine Bonus über 25 € erhalten. Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 39,98 € bzw. 19,99 € pro SIM-Karte.

crash Smartphone-Flat im D-Netz mit 2 GB für 4,99 €

Der Online-Händler modeo bietet eine crash Smartphone-Flat mit 2 GB zum Tiefstpreis. Zum Preis von 4,99 € statt 14,99 € können Nutzer mit bis zu 42,2 Mbit/s im D-Netz surfen. Der Handytarif wird im Vodafone-Netz realisiert und verfügt außerdem über 100 Frei-Einheiten. Die Mindestlaufzeit für das Angebot beträgt 24 Monate und der einmalige Anschlusspreis 9,99 €. Danach entfällt der Rabatt und der reguläre Grundpreis wird berechnet.

Crash Allnet-Flat mit 4 GB im D-Netz für 9,99 €

Zudem haben Interessenten im Modeo Online-Shop die Möglichkeit, eine crash Allnet-Flat mit 4 GB Datenvolumen zu erwerben. Der Allnet-Flat-Tarif mit Telefonie und SMS wird ebenfalls in D-Netz realisiert. Die maximale Bandbreite liegt bei bis zu 21,6 Mbit/s. Der monatliche Grundpreis liegt über die komplette 24-monatige Mindestlaufzeit bei 9,99 € statt 24,99 €. Für die Mitnahme der Rufnummer erhalten Kunden einmalig einen Bonus in Höhe von 25 €.

crash Angebote von freenet und mobilcom-debitel

Unter dem Aktionsnamen „crash“ vermarktet freenet schon seit vielen Jahren spezielle Aktionstarife. Zuletzt wurden die Angebote über die Aktionsplattform www.crash-tarife.de vermarktet. Die Plattform wurde allerdings 2016 eingestellt. Nun vermarktet freenet über mobilcom-debitel und andere Marken wie z.B. vitrado oder Modeo erneut crash-Angebote zu günstigen Preisen.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,00 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Kommentieren Sie den Artikel
Please enter your comment!
Please enter your name here