Unter dem Namen „crash“ vermarktet die Freenet Gruppe Handytarife zum Schnäppchenpreis. Die crash Angebote sind über verschiedene Plattformen wie z.B. modeo oder mobilcom-debitel verfügbar. In diesem Artikel stellen die aktuellen crash Tarif-Angebote vor.
Der Provider mobilcom-debitel bietet den hauseigenen green LTE 2 GB immer wieder zum Aktionspreis an. Dabei kombiniert der Anbieter regelmäßig attraktive Smartphones zum Aktionspreis an. Zum Beispiel das Samsung Galaxy S9. 
Bis Anfang September spendiert die Telekom in einigen der hauseigenen MagentaMobil Tarife ein zusätzliches Datenvolumen. Dadurch können sich Telekom Neukunden bis zu 6 GB on Top im LTE-Netz sichern. Das Enddatum der Aktion könnte zudem auf spezielle IFA-Aktionen hindeuten.
Im Rahmen der crash-Angebote hat Vitrado immer wieder eine attraktive Allnet Flat im Telekom Netz im Angebot. Je nach Offerte erhalten Interessenten diese inklusive LTE und verschiedenen Datenmengen bereits für wenige Euro pro Monat. Damit gehört die crash Allnet Flat zu den günstigsten Angeboten mit LTE-Zugang im Telekom Netz.
Die Telekom hat immer wieder verschiedene Smartphone-Deals im Sortiment. Zum Teil reduziert der Netzbetreiber den einmaligen Kaufpreis auf 1 Euro. Im Rahmen anderer Angebote senkt die Telekom den Kaufpreis um 50 Prozent ab oder macht andere Angebote.