Was ist eine IMEI-Nummer? IMEI herausfinden (Rechnung & Diebstahl)

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Wer ein Smartphone nutzt, hat sicherlich schon von ihr gehört: Der sogenannten IMEI-Nummer. Diese Kennzahl gehört zu den wichtigsten Daten mobiler Geräte und definiert diese eindeutig. Zum Beispiel für die Wahrung der Garantie. Doch was ist die IMEI genau und wie finden Kunden diese einfach und schnell heraus?

Inhalt

Was ist eine IMEI?

Unter dem Begriff IMEI bezeichnet man die „International Mobile Equipment Identity“. Dieser recht sperrige Begriff umschreibt die eindeutige Seriennummer eines mobilen Endgeräts. Zum Beispiel eines Smartphones, Handys oder Tablets. Mit der sogenannten IMEI-Nummer lassen sich Geräte zweifelsfrei identifizieren und zuordnen. Etwa, um diese auseinander zu halten. Aber auch bei Reparatur und Verlust spielt die Seriennummer eine wichtige Rolle. Denn sie gibt beispielsweise Auskunft über das Alter des Geräts. Außerdem lässt sich über die Nummernfolge ermitteln, ob das Modell gestohlen wurde.

Bildquelle: sysmagazine.com

Funktion der IMEI Nummer

Die meisten Nutzer werden mit der IMEI konfrontiert, wenn sie ihre Handys oder ihre Smartphones zur Reparatur einsenden möchten. Denn hier fordert der Reparaturdienst eine eindeutige Angabe zum defekten Gerät. Dazu zählen nicht nur der Hersteller und Modelltyp, sondern auch die IMEI-Nummer. Das soll unter anderem verhindern, dass Defekte über die Gewährleistung oder Garantie behoben werden, obwohl das Zeitfenster dafür schon längt abgelaufen ist.

Auch die Polizei nutzt die Seriennummer, um gestohlene oder verlorene Handys wiederzufinden. Denn anhand der IMEI lässt sich zweifelsfrei feststellen, ob es sich beim aufgefundenen Modell um das gestohlene Gerät handelt oder nicht. Deswegen hat die Nummer vor allem diese Funktionen:

  • Identifizierung des Geräts
  • Feststellung des genauen Modells
  • Ermittlung des Alters

Das ist vor allem in Situationen notwendig, in denen das Smartphone nicht optimal funktioniert. Also beispielsweise:

  • bei einem Defekt
  • nach einem Diebstahl (gestohlenes Handy)
  • bei einem Umtausch/einer Reklamation
  • beim Verkauf

Was sagt die IMEI Nummer aus?

Um eine eindeutige Identifizierung zu ermöglichen, ist jede IMEI individuell und genau einem Gerät zugeordnet. Dabei besteht sie immer aus genau 15 Ziffern. Dadurch ist IMEI einem ganz bestimmtes Gerät zugeordnet. Dabei besteht die Zahl aus:

  • TAC (Type Allocation Code) mit 8 Ziffern, die den Modelltyp definiert
  • SNR, der eigentlichen Seriennummer mit 6 Ziffern
  • CD (Check Digit), der Prüfziffer mit einer Zahl am Ende

IMEI Nummer herausfinden – So geht´s

Wird die IMEI benötigt, etwa im Zuge einer Reparatur, ist sie über mehrere Wege herauszubekommen. Am einfachsten ist das über die Rechnung möglich. Denn die Zahlenfolge ist auf dieser aufgeführt, um zu belegen, dass genau dieses Gerät verkauft wurde. Außerdem ist sie auf der Umverpackung des Handys aufgedruckt. Ist beides nicht zur Hand lässt sich die Nummernfolge oft auch über das Menü herausfinden:

Android

  1. „Einstellungen“ aufrufen 
  2. Menüpunkt „Über das Telefon“ auswählen
  3. Im Unterpunkt „Status“ ist die IMEI ersichtlich

iOS

  1. Rufen Sie die iPhone-Einstellungen auf
  2. Nun den Menüpunkt „Allgemein“ antippen
  3. Wählen Sie „Info“ aus
  4. Scrollen Sie etwas nach unten für die IMEI

Alternativ gibt rs auf zahlreichen Smartphones die Möglichkeit, die IMEI über den Tastencode *#06# anzeigen zu lassen.

FAQ zur IMEI

Wofür benötige ich eine IMEI?

Die IMEI erlaubt die eindeutige Zuordnung eines bestimmten Geräts. Das ist vor allem bei einer Reparatur oder der Inanspruchnahme der Gewährleistung oder Garantie wichtig. Aber auch nach einem Diebstahl oder Verlust. Denn nur anhand der IMEI lässt sich nachweisen, dass das genannte Gerät auch das richtige Gerät ist.

Welche Hardware hat eine IMEI-Nummer?

Über diese Seriennummer verfügen grundsätzlich Handys, Smartphones, Tablets, Surfsticks und andere mobile Geräte.

Was kann ich mit einer IMEI-Nummer machen?

Für den Nutzer ist die IMEI in der Regel eher uninteressant. Sie dient jedoch dem Hersteller, dem Verkäufer, dem Reparaturdienst, der Polizei, Versicherungsgesellschaften und ähnlichem als eindeutige Zuordnung. Außerdem wird sie genutzt, um den Gewährleistungs- und Garantiezeitraum zu bestimmen.

Wieso habe ich zwei IMEI-Nummern?

Alle Dual-SIM-Handys besitzen zwei IMEI-Nummern (IMEI1 und IMEI2)

Wo ich finde ich im Gerät die IMEI-Nummer?

In der Regel ist die IMEI in den Einstellungen zu finden. Aber auch auf der entsprechenden Hardware sind die Informationen in der Regel vorhanden. Zum Beispiel unter dem Akku oder im Simkarteneinschub. Per Tastenkombination ist sie zudem direkt im Display anzeigbar.

Was passiert, wenn ich die IMEI nicht finde?

Was passiert, wenn ich die IMEI nicht finde?

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,50 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

mobilcom-debitel Black Week Angebote zum Black Friday 2021

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email