o2 my Home DSL-Tarife mit bis zu 100 Mbit/s ab 14,99 €

0
493

Mit o2 My Home DSL führt die Marke o2 ein neues DSL-Tarifportfolio ein. Mit der Einführung der neuen DSL-Tarife hebt o2 zudem die Fair-Use-Mechanik komplett auf. Die neuen o2 DSL-Tarife verfügen über bis zu 100 Mbit/s und sind ab dem 16. Oktober buchbar.

Update vom 16.10.2018

Die neuen o2 my Home DSL-Tarife sind ab sofort im o2 Online-Shop verfügbar.  Je nach DSL-Tarif können Nutzer mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen. Alle Tarife beinhalte eine Allnet-Flat und unbegrenztes Datenvolumen ohne Drosselung. Die Tarife sind mit 24 Monaten Laufzeit und ohne Laufzeit verfügbar.

o2 my Home DSL – Fortsetzung der Freiheitsoffensive

Mit den neuen o2 My Home DSL-Tarifen setzt o2 seine Freiheitsoffensive im Jahr 2018 fort. Zuvor hatte die Marke mit o2 Free Unlimited und o2 my All In One zwei Handytarife mit unbegrenzten Datenvolumen eingeführt. Dabei handelte es sich um einen reinen Mobilfunktarif und einen Kombi-Tarif aus Mobilfunk und Festnetz/DSL.

Von der o2 Freiheitsoffensive können laut Pressemitteilung jetzt auch Bestandskunden mit einem DSL-Tarif mit bis zu 25 Mbit/s. In diesen wird ab sofort die bisherige Fair-Use-Mechanik aufgehoben. Zudem erhöht sich für diese Kunden, die maximale Download-Bandbreite auf bis zu 50 Mbit/s. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine bestehende VDSL-Anbindung. Im Mai hat o2 zunächst die Fair-Use-Mechanik für Bestandskunden mit einem DSL-Anschluss mit 16 Mbit/s aufgehoben.

o2 my Home DSL Tarife mit bis zu 100 Mbit/s

Die neuen o2 My Home DSL Tarife sind ab sofort im o2 Online-Shop buchbar. Wie bisher gibt es mit dem o2 My Home DSL S, M und L Tarif drei verschiedene o2 DSL-Tarife. Die DSL-Tarife verfügen über Bandbreiten von jeweils 10 Mbit/s, 50 Mbit/s und 100 Mbit/s. In allen Tarifen ist zudem eine Flatrate ins deutsche Festnetz und alle Mobilfuknetze inklusive. Zu allen DSL-Tarifen ist optional eine HomeBox 2 oder AVM Fritz!Box 7490 buchbar.