SIMon mobile Angebote: Günstiger Vodafone-Tarif ab sofort offline erhältlich

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

SIMon Mobile bietet ein günstiges Allnet-Angebot im Vodafone-Netz und ist erst seit Juni 2021 erhältlich. Trotz der ohnehin schon günstigen Preise bietet der Discounter immer wieder Aktionen und Sonderangebote an und verbessert die Tarifinhalte. Welche Neuerungen es gibt zeigt diese Übersicht.

Update vom 05.10.2021

Offline-Vertrieb und Vertragspause

Nachdem SIMon Mobile lange Zeit nur online erhältlich war, steigt der Anbieter nun in den Offline-Vertrieb ein. Denn die Marke ist eine Kooperation mit Lekkerland eingegangen und dadurch nun deutschlandweit in rund 8.000 Tankstellenshops, Convenience Stores, Kiosken und Partner-Filialen der Deutsche Post DHL Group erhältlich. Das heißt, das Interessenten die Simkarte samt Tarif nun auch offline erwerben und zeitnah nutzen können. Dafür erhebt SIMon Mobile einmalig 9,95 Euro und stellt 10 Euro Startguthaben zur Verfügung. An den übrigen Konditionen ändert sich nichts. Die Preisvarianz je nach Nummer und Portierung sowie der Status als Laufzeitvetrag mit monatlicher Kündbarkeit bleiben unverändert.

Gleichzeitig können Kunden ab sofort eine sogenannte Vertragspause nutzen. Also eine kurze Unterbrechung der Vertragsverhältnisses, wenn dieses eine Zeit lang nicht benötigt wird. Diese ist für bis zu drei Monate möglich und wird über die SIMon Mobile App aktiviert. In diesem Zeitraum ruht der Vertrag und kostet keine Gebühren. Allerdings kann er natürlich auch nicht vollumfänglich genutzt werden. Zwar bleiben Nutzer weiterhin mobil erreichen, können jedoch weder die Allnet-Flat noch die mobilen Daten nutzen. Stattdessen kosten eine Minute und SMS jeweils 29 Cent. Die Pause ist jederzeit beendbar und endet nach spätestens drei Monaten automatisch. Dann steht der Tarif wieder im vollen Maß zur Verfügung.

SIMon Mobile im Vodafone-Netz

SIMon Mobile fällt durch ein attraktives Tarifkonzept im Vodafone-Netz auf, welches Kunden bereits ab 8,99 Euro pro Monat eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 8 GB und bis zu 50 Mbit/s via LTE bietet. Um den Preis zu erhalten müssen Interessenten eine bestehende Rufnummer mitbringen und erfolgreich zu der Marke mit dem Waschbären mit Ruhrpott-Schnauze portieren. Eine feste Laufzeit gibt es nicht, denn der SIMon Mobile Tarif ist monatlich kündbar.

Allerdings hat das gute Angebot auch seine Tücken. Denn der Anbieter unterschiedet, woher die mitgenommene Rufnummer stammt und gewährt die 8,99 Euro Paketpreis nur bei ausgewählten Anbietern. Wer etwa von congstar oder mobilcom-debitel portiert muss tiefer in die Tasche greifen und zahlt satte 14,99 Euro pro Monat. Interessenten, die sich für eine gänzlich neue Nummer entscheiden, zahlen hingegen 11,99 Euro. Deswegen sollten interessierte Neukunden vorab prüfen, ob ihr bisheriger Anbieter zu den „guten“ oder „schlechten“ Marken gehört.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email