klarmobil Familientarif: 5 Simkarten mit LTE und Gruppenrabatt

Bei klarmobil können Interessenten auf Wunsch mehrere Simkarten zu einem Gruppentarif zusammenfassen. Das Angebot wird als Familientarif vermarket und erlaubt bis zu fünf Simkarten unter einem Dach. Eine Ersparnis von bis zu 35 inklusive.

Inhaltsverzeichnis

Familientarif nicht mehr verfügbar

klarmobil hat den Familientarif nicht mehr im Sortiment. Bestandskunden können ihn jedoch in der Regel weiterhin nutzen. Neukunden haben jedoch keine Möglichkeit der Buchung.

klarmobil Familientarif mit bis zu 5 Simkarten

Im Onlineshop von klarmobil steht ab sofort eine neue Tarifvariante zur Verfügung. Als sogenannten Familientarif bietet der Discounter eine Bundleoption an, mit der sich bis zu fünf Simkarten unter einem Dach vereinen lassen. Dabei wird der Nachlass pro Simkarte höher, je mehr Karten miteinander kombiniert werden. Zum Start wird das Angebot im Vodafone-Netz realisiert.

Je Simkarte stellt klarmobil eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie das EU-Roaming bereit. Außerdem erhält jeder Kunde eine mobile Datenflat mit 6 GB Volumen und LTE Geschwindigkeiten von bis zu 21,6 Mbit/s. Nach Erreichen der Volumengrenze wird die Datenrate wie gewohnt auf GPRS-Niveau mit maximal 64 Kbit/s gedrosselt. Die Mindestvertragslaufzeit fällt mit gerade einmal einem Monat erfreulich kurz aus.

Welche Vorteile hat der klarmobil Familientarif?

Im Familientarif von klarmobil können Familien oder Gruppen von bis zu fünf Nutzern bis zu 35 Euro pro Monat sparen. Denn ein einzelner Nutzer zahlt für die Allnet Flat mit 6 GB Volumen 14 Euro pro Monat. Bei zwei Nutzern werden pro Tarif nur noch 12 Euro pro Monat fällig. Drei Nutzer zahlen nur noch 10 Euro pro Simkarte, vier Nutzer lediglich 8 Euro pro Monat. Den höchsten Rabatt erhalten Gruppen mit insgesamt fünf Simkarten. Hier erhebt klarmobil den günstigen Preis von 7 Euro pro Tarif.

Das heißt, dass fünf Nutzer insgesamt lediglich 35 Euro pro Monat zahlen. Das entspricht einem Gesamtrabatt von 35 Euro, wenn man den Gruppen-Einzeltarif für 14 Euro heranzieht. Regulär, also ohne Familientarif, kostet der Tarif sogar 14,99 Euro monatlich, was einem rechnerischen Gesamtrabatt von knapp 40 Euro entspricht. Allerdings kommen Nutzer auch im Familientarif nicht um einmalige Kosten herum. Denn der Anschlusspreis pro Simkarte beträgt 10 Euro. Das heißt, dass Familien hier mit einmaligen Kosten von bis zu 50 Euro rechnen müssen. Je nach Anzahl der gewünschten Tarife. Abgerechnet wird per monatlicher Rechnung. Derzeit fasst klarmobil hierfür alle Tarife auf einer Rechnung zusammen.

Familientarif buchen – So geht’s

Obwohl das Angebot bereits im Onlineshop von klarmobil ersichtlich ist, ist der Familientarif derzeit noch nicht buchbar. Interessenten können sich lediglich einen ersten Überblick verschaffen und die Konditionen und Rabatte einsehen. Eine Bestelloption gibt es derzeit noch nicht. Wer auf den „Jetzt bestellen“-Button drückt, wird nicht in den Warenkorb weitergeleitet, sondern lediglich zu einer Umfrage. Zusätzlich findet sich diese Info:

Wo ist mein Angebot?

Dein Wunschtarif ist leider noch nicht verfügbar. Wir haben diese Website entwickelt, um herauszufinden, was für dich das Richtige ist. Dank deiner Stimme können wir dir diesen Tarif hoffentlich bald anbieten.

Das heißt, dass klarmobil erst einmal testen möchte, wie noch die Nachfrage tatsächlich ausfällt. Im Rahmen der Umfrage will der Discounter unter anderem wissen, ob der Teilnehmer das Angebot verstanden hat und wie er zu zusätzlichen Konditionen und Vergünstigungen steht. Etwa einer Streamingflat oder der Option, das Datenvolumen flexibel unter den Nutzern aufzuteilen. Da dies schon recht spezifische Fragen für einen Ausbau des Tarifs sind und die Implementierung im Onlineshop schon weit vorangeschritten ist, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis das Angebot offiziell verfügbar sein wird. Einen genauen Termin gibt es jedoch noch nicht.

FAQ zum klarmobil Familientarif

Ab wann ist der klarmobil Familientarif buchbar?

Bislang können sich Interessenten lediglich über das Angebot informieren, es jedoch noch nicht bestellen. Wann das der Fall sein wird ist unbekannt. Allerdings sollten Interessenten an der Umfrage teilnehmen, die klarmobil anbietet, und so ihr Interesse bekunden. Das könnte die Freischaltung vorantreiben.

Was passiert, wenn ein Gruppenmitglied kündigt?

Der jeweilige Rabatt wird für die Anzahl der aktiven Gruppen-Simkarten gewährt. Kündigt ein Mitglied, verringert sich die Anzahl der berechtigten Simkarten. Dadurch sinkt auch der Gruppenvorteil.

Können bestehende klarmobil Tarife zu einer Gruppe zusammengeführt werden?

Wer bereits einen klarmobil Tarif hat, kann diesen zum Familientarif umwandeln und mit mehreren anderen Kunden eine Gruppe bilden.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,25 /5 aus 4 Bewertungen)
Loading...
- Anzeige -
Newsletter Anmeldung