o2 TV vs waipu.tv – Das sind die Unterschiede (Vorteile und Nachteile)

3
3724

Ab dem 2. Mai 2019 bietet o2 in Kooperation mit Waipu.TV einen eigenen TV-Streamingdienst an. Dabei setzt o2 TV auf die Streaming-Plattform von Waipu.TV und dessen Inhalten. Dennoch unterscheiden sich die beiden Offerten in einigen Punkten. Welche Unterschiede das sind und welche Vorteile o2-Kunden haben, lesen Interessenten in diesem Artikel.

Update vom 2. September 2020

o2 TV 2.0 mit verbesserten Konditionen

Zum 1. September 2020 hat o2 das TV-Angebot angepasst und vermarktet es nun als o2 TV 2.0. Dabei ist der o2 TV S unter den Hammer gekommen und nicht mehr verfügbar. Gleichzeitig hat der Netzbetreiber den Preis des o2 TV M von 8,99 Euro auf 4,99 Euro pro Monat gesenkt. Weiterhin erhältlich sind zudem der o2 TV L sowie der o2 TV Türkei. In den Paketen sind zudem der Zugriff auf die Mediatheken, Pay-TV-Optionen und Komfortfunktionen wie Restart und Pause inklusive. Das ist das neue Portfolio:

o2 TV Streaming-Angebot ab 2. Mai

o2-Kunden können ab 2. Mai 2019 auf den neuen Streamingdienst o2 TV zugreifen. Dieser steht in drei verschiedenen Paketvarianten zur Verfügung und ist für o2 Vertragskunden mit einem Mobilfunk- oder DSL-Tarif buchbar. Dabei nutzt o2 die Plattform von Waipu.TV, einem Dienst, der bereits seit längerem auf dem TV-Streamingmarkt aktiv ist. Dadurch haben o2 Neu- und Bestandskunden Zugriff auf bis zu 100 Sender, mehrere Mediatheken und bis zu vier parallele Streams. Außerdem bietet o2 TV verschiedene Komfortfunktionen wie eine Pause- und eine Aufnahmeoption.

Die Nähe zu Waipu.TV spiegelt sich auch im Angebot von o2 TV wieder. So ähneln sich die beiden Dienste in vielen Punkten. Das ist nicht verwunderlich. o2 bedient sich in weiten Teilen des bereits etablierten Angebots von Waipu.TV, um ein eigenes TV-Produkt anzubieten. Dennoch sind sich die beiden Streaming-Angebote nicht in allen Punkten gleich. Denn vor allem für o2-Kunden gibt es einige Vor- und Nachteile.

o2 TV vs. Waipu.TV

Grundsätzlich kann der Streamingdienst Waipu.tv von allen Interessenten gebucht werden. Das o2 TV Angebot ist hingegen nur o2 Kunden mit einem o2 Handytarif oder o2 DSL Vertrag vorbehalten. Während Nutzer von Waipu.TV auf zwei Pakete zugreifen können, stehen o2 Kunden drei Pakete zur Auswahl. o2 Neu- und Bestandskunden können o2 TV im 1. Monat gratis testen. waipu.tv Kunden können das Perfect Paket im 1. Monat gratis testen.

o2 Kunden können sich zwischen den Pakten o2 TV M, o2 TV L und o2 TV Türkei zum Preis von 4,99 Euro, 9,99 Euro und 9,99 Euro pro Monat entscheiden. Die Pakete Waipu.TV Comfort und Waipu.TV Perfect kosten 9,99 Euro und 4,99 Euro pro Monat. Außerdem gibt es den Waipu-Basistarif Free mit rund 40 SD-Sendern völlig kostenlos. Inhaltlich lässt sich das o2 TV Paket M mit dem Waipu Paket Comfort vergleichen. Sowohl Preis als auch Inhalte sind ähnlich. Das o2 TV Paket L bietet vergleichbare Inhalte wie das Waipu Perfect Paket.

Im Vergleich zu Waipu.TV bietet o2 TV einige Vorteile. Allerdings hat die o2-Offerte auch Nachteile. Deswegen sollten Interessenten die Angebote genau vergleichen.

Allerdings müssen o2-Kunden bei o2 TV eine größere Einschränkung hinnehmen. Denn das o2 TV Paket M ist nur auf die Nutzung per WLAN ausgelegt. Das heißt, dass der volle Inhalt des Pakets nur mit einer WLAN-Verbindung in den eigenen vier Wänden abrufbar ist. Wer mobil über das o2-Netz oder ein anderes WLAN-Netz streamen möchte, kann lediglich auf eine eingeschränkte Senderauswahl zugreifen. Dadurch erklärt sich auch der etwas niedrigere Preis des o2 TV M Pakets, obwohl dieses die identischen Inhalte des o2 TV L Pakets besitzt.

Streaming unterwegs bei waipu.TV nur gegen Aufpreis

o2 Kunden, die unterwegs mobil TV schauen möchten, benötigen das o2 TV L Paket. Bei Waipu.TV selbst gibt es diese Einschränkung ebenfalls und zwar noch etwas härter als bei o2. Denn hier benötigen Kunden die Option „Unterwegs- und Reisenutzung“ für 5 monatlich Euro extra. Dadurch erhöht sich der Preis für die Pakete Comfort und Perfect auf 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro. Wer die Option nicht bucht, erhält unterwegs lediglich Zugriff auf die öffentlich-rechtlichen Sender.

Damit ist das o2 TV L Paket vergleichsweise preiswerter, da dieses bereits für 9,99 Euro pro Monat den mobilen Zugang bietet. Bei Waipu.TV müssen Kunden dafür entweder mehr bezahlen oder erhalten fürs gleiche Geld weniger Inhalte. Vorteile genießen o2 Kunden auch bei der Kündbarkeit. Während die waipu.tv Pakete i.d. Regel monatlich kündbar sind, ist o2 TV jederzeit kündbar. o2-Kunden erhalten hierzu eine tagesgenaue Abrechnung. Eine Ausnahme könnte es jedoch bei Buchung von o2 TV im Shop vor Ort oder Fachhandel geben. Hier soll es den Angaben Telefónicas zufolge auch Pakete mit zweijähriger Laufzeit geben.

Nicht alle Sender mit o2 TV verfügbar

Allerdings gibt es auch Gründe die für Waipu.tv statt o2 TV sprechen. Denn vor allem bei den verfügbaren Sendern kann es Unterschiede geben. So teilte Telefónica bei der Vorstellung mit, dass o2 TV unter Umständen nicht alle TV-Sender der jeweiligen Waipu-Pakete enthält. Das habe linzenzrechtliche Gründe, heißt es. Interessenten, die sich bei o2 TV vor allem auf bestimmte Sender freuen, sollten daher im Vorfeld prüfen, ob ihre Lieblingssender auch tatsächlich mit o2 TV verfügbar sind. Welche Sender genau bei o2 TV ausgenommen sind, ist aktuell nicht bekannt.

o2-Kunden erhalten 5 € Rabatt mit Kombi-Vorteil

Für o2 Neukunden und Bestandskunden kann sich die Buchung von o2 TV noch aus einem anderen Grund lohnen. Denn Nutzer, die einen höherwertigen o2 Tarif nutzen, profitieren zum Teil von einer Art Kombi-Vorteil. Im Rahmen dessen spendiert o2 einen Nachlass von 5 Euro pro Monat auf das o2 TV L Paket. Dadurch reduziert sich der Preis auf monatlich günstige 4,99 Euro. Im Vergleich zu Waipu.TV ein unschlagbarer Preisvorteil. Für den Rabatt waren zum Start des Angebots folgende o2-Tarife berechtigt:

  • o2 Free Unlimited
  • o2 Free XL
  • o2 Free L
  • o2 Free L Boost
  • o2 Free M Boost
  • o2 my Data L
  • o2 my Home XL
  • o2 my Home L
  • o2 my Office XL
  • o2 my Office L

Ob auch ältere Tarife von dem Preisvorteil profitieren, müssen Bestandskunden im Einzelfall erfragen. Laut o2 können auch Nutzer mit einem entsprechenden Alttarif auf das Angebot zugreifen. Zudem kann es vorkommen, dass der Rabatt je nach Angebot nicht gewährt wird. Vor allem im o2 TV 2.0 Angebot ist der Rabatt offenbar nicht mehr vorgesehen.

Vergleich zwischen o2 TV und waipu.TV lohnt sich

Obwohl o2 TV die Inhalte von Waipu.TV in vielen Punkten spiegelt, gibt es einige Unterschiede. Dadurch ergibt sich, dass das o2 TV L Paket im Vergleich zum Waipu.TV Paket Perfect vor allem preislich einen Vorteil bietet. Kunden, die zudem den Kombi-Vorteil nutzen können, erhalten das L-Paket zu einem unschlagbaren Preis. In den kleineren Paketen müssen Kunden selbst entscheiden, welcher Anbieter eher ihren Geschmack trifft. Vor allem in Bezug auf möglicherweise fehlende Sender bei o2-Angebot.

o2 TV S, M und L

  • Nur für o2-Vertragskunden erhältlich
  • Pakete: o2 TV M, L und Türkei
  • Preise: 4,99 Euro (M), 9,99 Euro (L & Türkei)
  • Mobile Nutzung bei o2 TV L & Türkei inklusive
  • ggf. Preisvorteil für o2-Kunden
  • im 1. Monat kostenlos testen
  • jederzeit kündbar
  • Inhalte ähnlich Waipu.TV

Waipu.TV Comfort & Perfect

  • Für Jedermann buchbar
  • Pakete: Comfort und Perfect
  • Preise: 4,99 Euro (Comfort) und 9,99 Euro (Perfect)
  • Mobile Nutzung kostet 5 € extra
  • 1. Monat kostenlos testen
  • monatlich kündbar
  • ggf. mehr Sender als bei o2
Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,75 /5 aus 8 Bewertungen)
Loading...

3 Kommentare

    • Also es gibt bei der Senderauswahl bedeutende Unterschiede. Es fehlen gut 30 Sender. Darunter sind Sender wie 13.Street, Fox, TNT Serie + Film + Comedy, SciFi, Universal TV, pro7 fun, History, kabel 1 Classic, sat 1 emotions, motorvision (es ist der freekanal nur dabei, PayTV fehlt), silverline l, axn etc.

      Gut waipu erhöht nun auch die Preise seiner Pakete. Das perfect Paket kostet nun 12.99 Euro. War auf der Suche nach was günstigeren aber muss wohl dort bleiben. Denn viele der Pay Sender fehlen die die Ich gerne schaue. Und wie ich sehe fehlt bei o2 auch der weblogin und die breite Unterstützung auf tv basis.

      • Hallo Herr Zimmer,

        das bzw. ein Pay-TV-Paket steht seit kurzem auch bei o2 TV zur Verfügung.

        Mit besten Grüßen,

        Carmen Hornbogen

Kommentieren Sie den Artikel
Please enter your comment!
Please enter your name here