OnePlus 6 erhält virtuelle SIM-Karte mit weltweiten Roaming-Datentarif

0
149

Das OnePlus 6 erhält eine virtuelle Simkarte, mit der sich ein weltweiter Roamingtarif buchen lässt. Dadurch sollen die Nutzer des Smartphones jederzeit und fast überall auf dem Globus auf einen Roaming-Datentarif zugreifen können. Das soll vor allem die Nutzung im Ausland erleichtern.

OnePlus 6 mit OnePlus Roaming

Das OnePlus 6 Smartphone wartet in Kürze mit einem besonderen Service für Nutzer auf. Darauf weist zumindest die Beta 7 für das Oxygen OS hin, in der sich eine virtuelle Simkarte befindet, die mit dem Firmware-Update aufgespielt wird. Danach können Nutzer in vielen Ländern der Welt einen speziellen Datentarif buchen. Dabei verspricht OnePlus ein weltweites Roaming.

Vorteil der virtuellen SIM ist die bequeme Buchung verschiedener Datenpakete in zahlreichen Ländern. Dadurch soll die Aktivierung jeweiliger Inlandstarife, teurer Optionen beim eigenen Anbieter und das Wechseln der SIM unnötig werden. Allerdings beschränken sich die OnePlus Roaming-Tarife auf die mobile Datennutzung. Das heißt, dass es keine Kontingente für Gesprächsminuten und SMS dazu gibt. Außerdem unterscheiden sich die angebotene Datenpakete je nach Land und Reiseziel.

Datenpakete per eSIM buchen

Die neue Funktion der eSIM ist nach dem Update in den Einstellungen unter dem Menüpunkt „WLAN & Internet“ zu finden. Dort zeigt das Gerät dann alle verfügbaren Datenpakete im jeweiligen Aufenthaltsland an. Außerdem können Nutzer auch vor Start der Reise Buchungen für andere Länder vornehmen.

Bei SmartDroid finden sich einige Beispiele für die angebotenen Datenoptionen in verschiedenen Ländern. So können OnePlus 6 Nutzer in den USA 30 MB kostenfrei nutzen. Der Wochenplan mit 7 Tagen Gültigkeit und 500 MB kostet 15 Dollar. Das Wochenpaket mit 1 GB ist für 23 Dollar erhältlich. Außerdem kostet eine unbegrenzte Tagesflat 4,70 Dollar. In Japan sind die Pakete den Angaben nach günstiger erhältlich. In Irland steht nur die Tagesflat für 4,20 Dollar zur Verfügung.

Es ist anzunehmen, dass neben dem OnePlus 6 auch andere OnePlus-Modelle die neue Roaming-Option erhalten werden.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern