Aida Internet-Tarife: WLAN- und Internet-Pakete auf Kreuzfahrt

0
636

Die Reederei AIDA Cruises zählt zu den bekanntesten Kreuzfahrtanbietern in Deutschland. Auch Unterwegs möchten viele Kreuzfahrer auf ihrer Schiffsreise mit Angehörigen zuhause kommunizieren. Deshalb bietet AIDA für die Reise auf hoher See spezielle WLAN- und Internetpakete an.

Internet auf den AIDA-Schiffen

Obwohl die Roaming-Gebühren innerhalb Europas seit Juni 2017 der Vergangenheit angehören, gelten die neuen Regelungen nicht auf Schiffen und Fähren. Davon sind auch Reisende auf den AIDA Kreuzfahrtschiffen betroffen. Da die Landnetze auf hoher See in der Regel nicht mehr erreichbar sind, können die Mobilfunknetze und damit das Roaming nicht genutzt werden.

Allerdings bieten viele Reedereien ihren Gästen trotzdem einen WLAN-Zugang und/oder einen mobilen Zugang an. Dazu gehören auch die Schiffe der Reederei AIDA Cruises. Das heißt, dass Gäste auf vielen Schiffsreisen trotzdem auf das Internet zugreifen und verschiedene Internet-Pakete buchen können.

Auf den Schiffen kommt in der Regel ein Satellitennetz zum Einsatz, welches nicht im Mobilfunktarif oder über das Roaming abgedeckt ist. Vorsicht also vor einer vorschnellen Einwahl in das Schiffsnetz.

Wer nicht kontrolliert, ob sich das Smartphone automatisch ins Schiffsnetz eingewählt hat oder das vermeintlich kostenfreie Netz bewusst nutzt, riskiert hohe Rechnungen. Informieren Sie sich deshalb vor Antritt der Reise, welche Gebühren auf sie zukommen. Dabei ist es besser, auf eines der AIDA Cruises WLAN-Pakete zuzugreifen. Diese sind in der Regel günstiger als der teure Satellitentarif.

AIDA Internet-Flatrates für Europa und die Welt