o2 WLAN Call: Kostenlose WiFi-Telefonie mit o2 Handytarif

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Neben der Telekom und Vodafone bietet auch o2 Kunden WLAN Call an. Dabei ist die WLAN-Telefonie nicht nur für o2-Kunden, sondern auch für die Kunden der o2-Discounter verfügbar. 

Inhalt

Was ist o2 WiFi Calling?

o2-Kunden können seit 2015 über WLAN telefonieren. Das ist vor allem dann nützlich, wenn zwar eine gute WLAN-Verbindung, nicht jedoch eine ausreichende Mobilfunkversorgung besteht. Zum Beispiel in stark abgeschirmten Gebäuden oder in einer Tiefgarage. Beim o2 WiFi Calling werden Telefonate per WLAN übertragen und von dort in das Mobilfunknetz geleitet. Dafür ist es nicht notwendig, dass auch der Gesprächspartner ein WLAN-Netz nutzt. Denn die Funktion WLAN Call kann auch nur auf einer Seite des Gesprächs zum Einsatz kommen.

o2-Kunden, die den WLAN-Bereich verlassen, werden automatisch ins o2 LTE-Netz übernommen. Das heißt, dass das Gespräch unterbrechungsfrei weitergeführt wird. Dabei bemerken Kunden meist gar nicht, dass sie gerade über WLAN telefonieren. Denn die Funktion ist wie die reguläre Telefonie nutzbar und benötigt keine zusätzliche App oder Anwendung. Dadurch können o2 Kunden einfach eine Nummer wählen oder einen Anruf entgegen nehmen und telefonieren anschließend automatisch über das WLAN-Netz. Ob das im jeweiligen Gespräch der Fall ist, erkennen Kunden an einem Symbol im Display neben den Angaben zum Netzbetreiber.

Voraussetzungen für Wifi Calling

Seit Anfang 2018 bietet o2 die Funktion Wifi Calling in fast allen Tarifen an. Dazu zählen nicht nur die hauseigenen Vertragstarife wie die o2 Free Tarife, sondern auch die Prepaidangebote. o2 bietet WLAN-Calling auch bei den zahlreichen o2-Discountern an. Dadurch können Interessenten auch einen der günstigsten o2-Tarife mit der WLAN-Telefonie buchen. Auf der hauseigenen Informationsseite erklärt o2, welche Voraussetzungen für WiFi Calling erfüllt werden müssen:

  • VoWiFi-fähiges Smartphone
  • Beliebiger WLAN-Zugang
  • LTE-fähiger Tarif

Ab und an kann es notwendig sein, dass WiFI-Calling in den Geräteeinstellungen aktiviert wird. Dafür bieten die Betriebssysteme in der Regel einen Schieberegler an, den Kunden aktivieren oder deaktivieren können. Das heißt auch, dass o2 Kunden die WLAN-Telefonie nicht zwingend verwenden müssen. Wer will, kann sie über die Geräteeinstellungen auch wieder abschalten. Dann sind allerdings gar keine WLAN Calls mehr möglich. Außerdem bietet o2 die WLAN-Telefonie nur auf der Haupt-Simkarte an. Das heißt, dass Multicard-Nutzer die Funktion nur auf ihrer jeweiligen Hauptkarte verwenden können. 

Kosten und Gebühren

Für die Funktion WLAN-Telefonie erhebt o2 keine zusätzlichen Kosten. Da die Option in allen neueren o2-Tarifen automatisch voreingestellt ist, müssen o2-Kunden keine monatlichen oder einmaligen Gebühren für sie entrichten. Auch die Nutzung von WiFi Calling ist kostenfrei. Dabei erfolgt die Abrechnung gemäß dem gebuchten o2 Tarif, entweder per Rechnung oder über das Guthaben. Vorsicht ist jedoch im Ausland geboten. Hier kann es zu Zusatzkosten kommen.

WLAN-Telefonie bei den o2-Discountern

WiFi-Calling ist auch bei zahlreichen Discountern im o2-Netz verfügbar. Außerdem steht die Funktion auch für Kunden der Drillisch-Marken bereit. Ebenso für Nutzer mit Tarifen von 1&1

Durch die umfangreiche Freigabe der WiFi-Calling-Option können Interessenten im o2-Netz recht frei nach einem passenden Tarif suchen. Auch wenn dieser nicht direkt von o2 angeboten wird, können sie so über das WLAN-Netz telefonieren. Voraussetzung ist jedoch, dass der Wunschtarif LTE unterstützt.

FAQ zu o2 Wi-Fi Calling

Was ist WiFi Calling?

Beim WiFi Calling nutzen Kunden das WLAN-Netz zum telefonieren. Das erfolgt wie gewohnt über die Telefon-App des Smartphones. Zusätzliche Apps oder Dienste sind nicht notwendig. Das ermöglicht die Telefonie auch in Gebäuden, in denen das mobile Netz nur schlecht funktioniert.

Was brauche ich für WiFi Calling?

Um die WLAN-Telefonie nutzen zu können, sind ein Smartphone sowie ein Anbieter notwendig, der die Technologie unterstützt. Das sind mittlerweile jedoch die meisten modernen Geräte sowie Netzbetreiber. Auch o2 gehört dazu.

Kann ich mit WLAN Calling auch ohne Netz telefonieren?

Um die WLAN-Telefonie nutzen zu können, ist ein WLAN-Netzwerk notwendig. Dadurch können Kunden auch dann über die Technologie telefonieren, wenn sie gerade keinen oder nur schlechten Mobilfunkempfang haben. Zum Beispiel in Tiefgaragen oder Kellern.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,20 /5 aus 5 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Drillisch Angebote: sim.de 9 GB mit Allnet-Flat für 8,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email