Daten (Kontakte, Fotos, Videos) von Android auf iOS iPhone übertragen

0
170

Ein neues Handy ist manchmal mit dem Umstieg des Betriebssystems verbunden. Immer wieder wechseln Handynutzer von Android-Smartphones zu neuen iPhone-Modellen oder umgekehrt. Doch wie kommen die alten Daten eines Android Handys auf ein neues iPhone? Wir erklären, wie der Umzug von Android auf iOS am schnellsten und einfachsten geht.

Smartphone-Wechsel von Android auf iOS

Das Betriebssystem Android kommt auf den meisten Smartphones zum Einsatz. So ist Android beispielweise standardmäßig auf den Handys von Samsung, Huawei, LG, Nokia, ZTE oder HTC installiert. Doch auf allen Smartphones von Apple (iPhone 6 Plus, iPhone 6S, iPhone 7 (Plus), iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS Max, iPhone XS, iPhone XR) ist mit iOS eine andere Software installiert.

Mit einem Handykauf bzw. Smartphone-Geschenk zu Weihnachten, ist daher in manchen Fällen der Wechsel des Betriebssystems verbunden. Doch der Umzug stellt für viele Handynutzer eine kleine Herausforderung dar. Denn wie kommen die Daten wie z.B. Fotos, Kontakte, E-Mails, Videos von einem Android-Smartphone auf ein iPhone?

Verschiedene Möglichkeiten um Daten umzuziehen

Zunächst einmal gibt es verschiedene M