Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

easySIM.global: Internetflat für 150 Länder inklusive LTE und 5G

Reisende, die eine günstige Datenflat für die Nutzung im Ausland suchen, könnn beim noch jungen Anbieter easySIM eine mobile Datenflat für 150 Länder buchen. LTE und 5G ist hierbei bereits inklusive. Was es mit easySIM auf sich hat und was Interessierte wissen müssen, erklären wir in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

easySIM mit Datenflat für 150 Länder

Das EU-Roaming gilt seit 2017 und verspricht in den Ländern der EU eine mobile Datennutzung und Kommunikation wie Zuhause. Separate Roaminggebühren gibt es seitdem nicht mehr. Außerhalb der EU schlagen die Kosten für die mobile Nutzung, vor allem für das Surfen im Internet, jedoch noch immer stark zu Buche. Der neue Anbieter easySIM will das ändern und bietet günstige Datenflats für die Nutzung in 150 Ländern an. 5G ist hier je nach Reiseland bereits inklusive.

Dabei verwendet easySIM eine eSIM und macht das mobile Internet im Ausland so schnell und unkompliziert zugänglich. Allerdings benötigen Interessierte natürlich ein eSIM-fähiges Gerät, um die Tarife nutzen zu können. Welche Geräte hier bereits unterstützt werden, ist im easySIM Onlineshop nachprüfbar. Die mobile Datenflat wiederum richtet sich nach dem gewünschten Reisland und variiert sowohl im  Angebot als auch den Paketpreisen. So kostet das 30-Tage-Paket mit 3 GB für China 12 Britische Pfund, in der Türkei werden hierfür lediglich 7 Pfund fällig und in Thailand 8 Pfund.

easySIM Tarife am Beispiel Ägypten

Datenflat für Ausland, Reise und Urlaub

In der Regel können Reisende aus verschiedenen Paketen wählen und zum Beispiel nur wenige Tage gültige Pakete mit 1 GB oder aber Monatspaket mit 20 GB und mehr buchen. Preise und Verfügbarkeiten der einzelnen Pakete hängen dabei vom Zielland ab. Hier stehen rund 150 Destinationen zur Auswahl. Neben China, Thailand und der Türkei auch die USA, Vietnam, Indien, Canada, zahlreiche afrikanische Länder, Australien und der Großteil von Asien.

Auch Deutschland ist auf der Liste zu finden, lohnt sich preislich jedoch nur für Reisende, die nicht von einem deutschen oder EU-Tarif profitieren können. So kostet der sieben Tage gültige Tarif mit 1 GB bei easySIM 3,50 Britische Pfund (etwas über 4 Euro), die 30 Tage gültigen Pakete mit 3 GB, 5GB, 10 GB und 20 GB sind für 7 Pfund (etwas über 8 Euro), 10 Pfund (rund 11,60 Euro), 15 Pfund (rund 17,50 Euro) und 25 Pfund (etwas über 29 Euro) erhältlich. Ähnliches gilt für die übrigen EU-Staaten. Hier ist der deutsche Tarif, der dort wie Zuhause genutzt werden kann, oft deutlich günstiger. Dadurch ist easySIM für europäische Kunden vor allem für Ziele außerhalb der EU interessant, in denen Telekom, Vodafone und Co. oft hohe Roaminggebühren erheben.

Gut zu wissen: Je nach easySIM Paket lässt sich dieses nicht nur im eigentlichen Zielland nutzen, sondern auch in angrenzt Ländern. Welche Länder hier parallel unterstützt werden, ist jeweils auf der Angebotsseite ersichtlich.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Hinweis

Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

- Anzeige -