Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

Datenroaming: Mehr kostenloses EU-Roaming 2020 inklusive

o2 Roaming, Roaming, Ausland, Urlaub, EU

Seit dem Jahreswechsel können sich Mobilfunkkunden über mehr kostenloses EU-Roaming freuen. Grund hierfür sind die gesunkenen Großhandelspreise. Von der Änderung profitieren allerdings meist nur Kunden mit einer echten Datenflatrate im Rahmen der Fair-use-Policy.

2022 mehr EU-Datenroaming inklusive

Durch die EU-Roaming-Verordnung können Mobilfunkkunden seit dem 15. Juni 2017 ihren Handytarif im EU-Ausland wie im deutschen Heimatnetz nutzen. Um Missbrauch vorzubeugen gibt es allerdings auch Beschränkungen im Rahmen der Fair-use-Policy. Diese betreffen das monatlich inkludierte Datenvolumen im EU-Ausland und sind von der jeweiligen Grundgebühr abhängig.

Da sich 2022 der Großhandelspreis geändert hat, gibt es für Mobilfunkkunden jetzt mehr Datenvolumen inklusive. Der Preis sinkt auf 2,38 Euro brutto pro Gigabyte ab. Zum Vergleich: 2019 lag dieser noch bei 5,36 Euro pro Gigabyte, 2020 bei 4,17 Euro. Dadurch ändern sich für deutsche Mobilfunkkunden auch die Konditionen von Handytarifen, bei denen die Fair-use-Policy zum Einsatz kommt.

Inklusiv-Datenvolumen im EU-Roaming

Doch was bedeutet die Änderung für Kunden der Netzbetreiber und Provider genau? In erster Linie kommt die Fair-use Policy bei Nutzern mit einer echten Datenflatrate (Handytarif ohne Datenlimit) zum Einsatz. Um das monatlich inkludierten Datenvolumen im EU-Ausland zu ermitteln, wird der Großhandelspreis durch die monatliche Grundgebühr geteilt und anschließend das Ergebnis verdoppelt. Zur Berechnung wird also diese Formel angewendet:

(Monatspreis des Tarifs/Großhandelspreis pro GB) x 2

Der so entstehende Wert stellt die mindestens zur Verfügung stehende Datenmenge im Ausland dar. Also das, was die Netzbetreiber in ihren Unlimited-Tarifen mindestens bereitstellen müssen. Durch die in den nächsten Jahren weiter sinkenden Großhandelspreise steigt diese Mindestdatenmenge bis 2032 deutlich an. Als Beispiel haben wir die gültigen Auslaudsvolumina für drei Unlimited-Tarife (Gültigkeit 2022) zusammengefasst:

Inklusiv-Datenroaming 2022

  • Telekom MagentaMobil XL: 80 GB
  • o2 Free Unlimited Max: rund 50 GB
  • Vodafone GigaMobil XL: 68 GB

Fair-Use-Policy bei Volumentarifen

Eine ähnliche Berechnung gilt auch für alle anderen Handytarife, bei denen die Fair-use-Policy zum Einsatz kommt. Also auch für Tarife mit einem Volumenbegrenzung. Hier ist die Rechnung jedoch etwas komplizierter, Zuerst müssen Kunden ausrechnen, wie viel ein Gigabyte Datenvolumen in ihrem Tarif kostet. Kommt hier ein Wert von mehr als 2,38 Euro brutto pro GB heraus, darf das in Deutschland inkludierte Datenvolumen vollumfänglich im EU-Ausland genutzt werden. Liegt der Preis jedoch unter diesem Wert, greift die oben genannte Formel, um die Mindestdatenmenge gemäß der Fair-Use-Regel festzulegen. Hier ein Beispiel:

Tarif 3 GB – 9,99 € mtl.

  1. Preis pro GB ermitteln: 9,99 Euro/3 GB = rund 3,33 €/GB
  2. Da Preis über 2,38 € pro GB liegt können Kunden die 3 GB vollumfänglich im Ausland nutzen.

Tarif 3 GB – 4,99 € mtl.

  1. Preis pro GB ermitteln: 4,99 €/3 GB = rund 1,66 €/GB
  2. Da Preis unter 2,38 € pro GB liegt kann die Fair-Use-Regel zum Einsatz kommen: (4,99 €/2,38 €) x 2 = 4,19 GB pro Monat im EU-Ausland

Im Ergebnis können also Kunden, die einen Tarif mit 3 GB Volumen für 9,99 Euro pro Monat nutzen, ihr Inlandsvolumen vollumfänglich im EU-Ausland genutzt werden, ohne das Mehrkosten auf ihn zukommen. Im zweiten Beispiel, bei dem der Kunde 4,99 Euro für 3 GB bezahlt, stünden ihm im EU-Ausland sogar etwa über 4 GB zu – sofern der Anbieter die Fair-Use-Regel nutzt. Da die Anbieter hier jedoch im Ausland mehr Volumen als im Inland anbieten müssten, dürfte das bei den meisten Volmentarifen nicht zum Einsatz kommen. Aufpassen sollten Kunden lediglich bei Tarifen, die für sehr wenig Geld ein sehr hohes Volumen bieten. Hier kann es sein, dass das Volumen im EU-Ausland gemäß der Fair-Use-Regel unter dem Volumen im Inland liegt.

EU-Roaming Fair-Use im Überblick

Neben den bereits genannten Berechnungen umfasst die Fair-Use-Regel beim EU-Roaming weitere Punkte. Diese sind hier noch einmal zusammengefasst:

  • Maximale Dauer für EU-Roaming: 4 Monate pro Jahr
  • Stabile Bindung an ein Heimatland: Zum Beispiel durch Ausweis mit Wohnort
  • Fair-Use-Berechnung: Auslandsvolumen auf Basis der Großhandelspreise (siehe oben)
  • Nutzungsverhalten: Anbieter sind berechtigt, die Aufenthaltsdauer von 4 Monaten und Co. zu beobachten

Großhandelspreise bis 2027

Die Großhandelspreise, die die Basis für die Berechnungen bilden, werden in den nächsten Jahren weiter angepasst und sinken kontinuierlich ab. Diese Preise gelten in den nächsten Jahren, jeweils brutto:

  • für 2022 2,38 Euro
  • für 2023 2,14 Euro
  • für 2024 1,84 Euro
  • für 2025 1,55 Euro
  • für 2026 1,31 Euro
  • für 2027 1,19 Euro

FAQ zum Datenroaming im Ausland

Was ist die Fair-Use-Regel?

Die Fair-Use-Regel gilt für Tarife im EU-Ausland und legt fest, wie viel Datenvolumen diese im Ausland nutzen können. Das ist vor allem für Tarife mit hohen Volumina oder Unlimited-Flats interessant, die dadurch im EU-Ausland begrenzt werden können.

Wie berechne ich mein Auslandsvolumen?

Hierfür kommt grundsätzlich eine Formel zum Einsatz, die den monatlichen Paketpreis des Tarifs durch die aktuell gültigen Großhandelspreise teilt und diese und diese Summe verdoppelt. Das Ergebnis zeigt dann an, welche Volumina mindestens im EU-Ausland zur Verfügung stehen müssen. Eine Besonderheit gibt es bei Volumentarifen mit fester Gigabyte-Zahl, deren Berechnung etwas komplexer ist (siehe Artikel).

Welchen Einfluss haben die Großhandelspreise auf Auslandsvolumina?

Die Großhandelspreise beeinflussen die Mindestzahl an Gigabyte im EU-Ausland. Sie sinken seit Jahren kontinuierlich und ermöglichen so immer höhere Volumina im Ausland.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Hinweis

Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

crash Angebote: Bis zu 40 GB & LTE 50 ab 7,95 €
- Anzeige -