o2 Tarifwechsel mit und ohne o2 Vertragsverlängerung

0
805

Der Mobilfunkanbieter o2 überarbeitet regelmäßig seine Tarife. Daher möchten viele Bestandskunden in die neuen Tarife wechseln. Ein Tarifwechsel kann bei o2 mit und ohne Vertragsverlängerung durchgeführt werden. Wir informieren über die Voraussetzungen und Konditionen des Tarifwechsels bei o2.

o2 Tarifwechsel für Bestandskunden

Immer wieder verändert der Mobilfunkanbieter seine Tarife. In den meisten Fällen führt die Änderung des Tarifportfolios zu einer Verbesserung bzw. Aufwertung der neuen o2 Tarife. Daher möchten viele o2 Bestandskunden in die neuen o2 Tarife wechseln. Grundsätzlich ist eine Tarifwechsel zum Ende der Vertragslaufzeit möglich.

Allerdings möchten viele Kunden vorzeitig in einen neuen o2 Tarif wechseln. Dies ist jedoch mit der ein oder anderen Hürde verbunden. So können z.B. je nach aktuellen o2 Free Handyvertrag Kosten für den Tarifwechsel anfallen. Außerdem ist meist eine vorzeitige Vertragsverlängerung notwendig. Für Kunden eines o2 Flex-Tarifs ist der Tarifwechsel hingegen problemlos möglich, da der Tarif nur eine Mindestlaufzeit von einem Monat aufweist. Aktuell können Kunden z.B. in die Tarife o2 Free S, o2 Free M, o2 Free L oder o2 Free XL wechseln.

Kosten eines o2 Tarifwechsels

Der Tarifwechsel in einen neuen o2 Tarif kann mit unterschiedlichen Kosten verbunden sein, falls der Kunde seinen Vertrag nicht verlängert. Früher gab es für Bestandskunden eine offizielle Tarifwechselmatrix. Diese wird allerdings seit einigen Jahren nicht mehr kommuniziert. Ein Tarifwechsel ist jedoch weiterhin bei o2 mit und ohne Vertragsverlängerung möglich. Während ein Tarifwechsel mit Verlängerung des Vertrags i.d. Regel 19,99 € kostet, müssen Kunden bei einem Wechsel ohne Vertragsverlängerung mit zusätzlichen Kosten von etwa 100 € rechnen. Bei einem Wechsel in einen günstigeren o2 Tarif können sogar Gebühren in Höhe von 150 € anfallen.

Tarifwechsel mit Vertragsverlängerung

Bestandskunden können im Rahmen eine o2 Vertragsverlängerung jederzeit direkt in einen neuen o2 Tarif wechseln. Allerdings ist eine Verlängerung des Vertrages erst nach 16 Monaten Laufzeit möglich. Grundsätzlich beträgt die Mindestlaufzeit bei o2 Verträgen 24 Monaten bzw. 1 Monat (Flex-Variante). Der Tarifwechsel kann direkt im Mein o2 Kundencenter durchgeführt werden.

Unser Tipp:
Ein Tarifwechsel ist i.d. Regel einfacher bzw. günstiger, wenn der o2 Vertrag gekündigt wurde. Kunden sollten daher ihren o2 Vertrag kündigen, um ein gutes Wechselangebot zu erhalten.

o2 Tarif ohne Verlängerung wechseln

Zudem besteht die Möglichkeit einen Tarifwechsel auch ohne Verlängerung der Vertragslaufzeit durchzuführen. In diesem Fall sind Kunden jedoch auf die Kulanz von o2 angewiesen, denn ein generelles Recht auf einen vorzeitigen Tarifwechsel besteht nicht. Details zum Tarifwechsel und den Konditionen können Kunden über den o2 Kundenservice erfragen. Bei einem Tarifwechsel ohne Vertragsverlängerung müssen Kunden jedoch mit Gebühren von 0,- bis 149,99 Euro rechnen.

Gründe für einen o2 Tarifwechsel

Die Gründe für einen Wechsel des Tarifs können vielseitig sein. In den meisten Fällen möchten o2 Bestandskunden von verbesserten Tarifkonditionen profitieren. In alten o2 Tarifen können Kunden z.B. noch nicht grenzenlos mit 1 Mbit/s Surfen oder verfügen über veraltete Roaming-Konditionen. Außerdem wurde das Inklusivvolumen in den neuen o2 Blue Tarifen von Jahr zu Jahr immer wieder angehoben. Außerdem hat sich die monatliche Grundgebühr in den letzten Jahren teilweise deutlich reduziert.

Für o2 Bestandskunden macht es daher Sinn, mindestens einmal im Jahr die neuen Konditionen zu überprüfen. Allerdings sollten diese sich mit den persönlichen Bedürfnissen decken. Andernfalls macht ein Tarifwechsel keinen Sinn.

FAQ: Fragen und Antworten zum o2 Tarifwechsel

Wann endet mein o2 Vertrag?

Die verbleibende Vertragslaufzeit können o2 Kunden jederzeit im Mein o2 Kundenbereich einsehen. Dazu müssen sich diese mit ihrer Mobilfunknummer und ihrem persönlichen Kennwort einloggen.

Wann erfolgt der Tarifwechsel?

I.d. Regel erfolgt die Umstellung in einen neuen o2 Tarif innerhalb von 48 Stunden über Nacht. Kunden werden über den Tarifwechsel per SMS und/oder E-Mail informiert.

Ab wann wird der neue Tarif berechnet?

Ab dem Zeitpunkt des Tarifwechsels wird der neue Tarif berechnet. Ist der laufende Abrechnungsmonat noch nicht abgeschlossen, wird der neue Tarif anteilig berechnet.

Was passiert mit gebuchten Optionen?

I. d. Regel werden gebuchte Optionen in den neuen Tarif übernommen. Allerdings können gebuchte Optionen im neuen Tarif unnötig sein und deshalb entfallen. Eine Übersicht über Optionen und Packs erhalten Kunden vor dem Abschicken der Vertragsverlängerung.

Wann wird der Tarif umgestellt?

Der Zeitpunkt der Umstellung erfolgt nach Kundenwunsch. Ein sofortiger Tarifwechsel ist bereits am nächsten Tag möglich. Optional haben Kunden die Möglichkeit, den Tarif zu Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums zu wechseln. Ebenfalls ist bei einer neuen SIM-Karte der Wechsel mit Erhalt bzw. Freischaltung der neuen SIM-Karte möglich.

Welche Gebühren fallen an?

Bei einer Vertragsverlängerung ohne Handy fällt eine Tarifwechselgebühr in Höhe von 19,99 € an. Wird ein Handy gebucht fallen hierfür nochmals 4,99 € Versandkosten an. Bei einem Tarifwechsel ohne Vertragsverlängerung liegen die Gebühren zwischen 0,- € und 149,99 €.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,75/5 aus 4 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here