o2 Vertragsverlängerung: o2 Vertrag mit/ohne Handy verlängern

0
1271

o2 Vertragskunden haben die Möglichkeit ihren Vertrag zu verlängern. Mit einer Vertragsverlängerung können Kunden z.B. einen Tarifwechsel vornehmen und sich ein neues Handy sichern. Wir informieren, was bei einer VVL zu beachten ist.

o2 Vertragsverlängerung und Laufzeit

Handyverträge von o2 haben i.d. Regel eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Wird der Tarif nicht gekündigt, verlängert sich dieser nach Ablauf der Mindestlaufzeit automatisch um weitere 12 Monate. Kunden mit einem Laufzeitvertrag von 24 Monaten im o2-Netz können ihren Handyvertrag vorzeitig verlängern. Dabei fallen keinerlei Kosten an. Bei der „Flex-Variante“ bietet der Netzbetreiber auch Verträge mit einer Mindestlaufzeit von einem Monat an. Nutzer dieser Tarife können jederzeit in einen anderen Tarif wechseln.

Bislang konnten Kunden ihren Vertrag erst 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit verlängern. Eine Verlängerung war daher erst ab dem 10 bzw. 22 Vertragsmonat möglich. Seit März 2018 ist eine VVL nach 16 Monaten möglich. Allerdings müssen Kunden bei einem Wechsel in einen Tarif mit niedrigerer Grundgebühr mit einer