smartmobil Netz – Welches Netz nutzt smartmobil 2020?

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Der Discounter smartmobil gehört zu den bekanntesten Drillisch-Marken. In der Vergangenheit kamen immer wieder unterschiedliche Netze (D- und E-Netz) bei den Tarifen zum Einsatz. Doch welches Netz nutzt smartmobil aktuell?

Welches Netz nutzt smartmobil?

smartmobil zählt dank seiner günstigen Handytarife zu den bekanntesten Marken von Drillisch. Vor der Fusion zwischen o2 und E-Plus kamen bei der Mobilfunkmarke verschiedene Netze zum Einsatz. Nachdem Drillisch 20% der Netzkapazitäten vom Telefonica-Netz erworben hat, nutzt der Discounter nun vorwiegend das o2-Netz.

Obwohl sich Drillisch beim Netzausbau finanziell beteiligt, bietet die Marke noch immer einige Handytarife im Vodafone-Netz an. Die smartmobil Tarife im D-Netz stehen allerdings nicht im Vermarktungsfokus und bieten derzeit kein LTE. Im besten Handynetz, also dem Telekom-Netz, gibt es derzeit keine Tarif-Angebote.

smartmobil Netzauswahl – D-Netz oder E-Netz?

Tarife im D2-Netz führte der Anbieter lange Zeot in der Tarifkategorie „D-Netz-Tarife“. Die richtige Netzauswahl fällt daher bei smartmobil nicht sonderlich schwer. Denn standardmäßig werden alle Tarife im Netz von o2 angeboten. Eine Verwechslung ist relativ unwahrscheinlich. Trotzdem ist es ratsam bei der Tarifauswahl genau auf das angegebene Netz zu achten. Grundsätzlich gilt: Alle Tarife mit LTE werden über o2 realisiert. Mittlerweile hat die Marke die D-Netz-Angebote jedoch offline genommen und bietet sie nicht mehr im Onlineshop an. Bestandskunden können diese jedoch noch immer verwenden.

LTE-Tarife im o2-, 3G-Tarife im Vodafone-Netz

Tarife und Netze bei smartmobil?

Der Discounter bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Handytarifen. Neben Allnet-Flat und All-IN-Tarifen vermarktet und vermarkete dieser auch Datentarife und Tarife mit Smartphone. Ein günstiger o2 Handytarif ist beispielsweise der LTE 2 GB Tarif mit Allnet- und SMS-Flat ab 7,99 € pro Monat. Die smartmobil All-In-Tarife verfügen hingegen über Frei-Einheiten und weniger Datenvolumen.

Tarife im o2-Netz:

  • LTE-Tarife
  • LTE-Datentarife (Internet S, M, L und XL)

Tarife im Vodafone D2-Netz:

  • All-In Tarife (XS, XM, XL und Flat XS) – nicht mehr im Angebot

Während Nutzer in den o2-Tarifen mit bis zu 50 Mbit/s über LTE surfen können, liegt die maximale Bandbreite im Vodafone 3G-Netz bei bis zu 7,2 Mbit/s im Download und 6 Mbit/s im Upload. Eine Datenautomatik kommt nur bei den Handytarifen via o2 zum Einsatz.

Welches smartmobil Netz für Bestandskunden?

Alle Bestandskunden nutzen das o2- oder Vodafone-Netz. Tarife im Telekom-Netz wurden bislang noch nicht vermarktet. Ein Netzwechsel bzw. eine Migration in ein anderes Mobilfunknetz hat noch nie stattgefunden. Ein Netzwechsel ist allerdings spätestens zum Ende der Vertragslaufzeit möglich. Dazu müssen Kunden allerdings den Kundenservice aktiv kontaktieren und zudem einen smartmobil Tarifwechsel durchführen. Denn die Tarife unterscheiden sich stark bei den jeweiligen Konditionen.

FAQ - Häufige Fragen

Welches Netz nutzt smartmobil?

smartmobil gehört zu den Drillisch-Marken und greift daher hauptsächlich auf das o2-Netz zu. Allerdings kam in einigen (Alt)Tarifen auch das Vodafone-Netz zum Einsatz. Die aktuellen Fokustarife inklusive LTE werden jedoch im o2-Netz realisiert. Lediglich die alten All-In Tarifen nutzen zum Teil noch das Vodafone-Netz.

Woran erkenne ich das Netz von smartmobil?

Die aktuellen Tarife werden im o2-Netz realisiert. Lediglich einige alte Bestandstarife, vor allem aus der All-in Familie, nutzen zum Teil noch das Vodafone-Netz. Ob Kunden das o2-Netz nutzen ermitteln sie zum einen durch die entsprechende Netzvorwahl und/oder durch die Verwendung von LTE. Denn den 4G Standard gibt es derzeit nur in den o2-Netz-Tarifen.

Gibt es bei smartmobil LTE?

In den Tarifen im o2-Netz surfen smartmobil Kunden mit bis zu 50 Mbit/s im LTE-Netz- Zum Teil gibt es Dank Sonderaktionen und Angeboten auch bis zu 225 Mbit/s und damit LTE Max. Regulär kommen jedoch bis zu 50 Mbit/s zum Einsatz.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email