smartmobil Tarife (täglich kündbar), Netz, LTE und Angebote 2020

0
660

smartmobil gehört zu den Fokusmarken der Drillisch-Angebote und wird im o2-Netz realisiert. Dabei bietet smartmobil attraktive LTE-Tarife, die über weitere Vorteile verfügen. Dazu zählen z.B. die tägliche Kündbarkeit und günstige Smartphone-Bundles.

smartmobil Tarife im o2-Netz mit LTE

Die Marke smartmobil gehört zu den Fokus-Marken der Drillisch-Discounter und wartet mit attraktiven Tarifen auf. Dabei stehen ähnlich wie bei winSIM und PremiumSIM verschiedene Angebote bereit, die mit und ohne Smartphone erhältlich sind. Im Vordergrund stehen die günstigen Simonly-Tarife, die Interessenten bereits ab wenigen Euro pro Monat buchen können. Wie bei Drillisch seit einigen Jahren üblich, nutzt auch smartmobil hauptsächlich das o2-Netz. Das heißt, dass Kunden, die sich für einen smartmobil-Tarif entscheiden, eine Rufnummer im gemeinsamen Telefónica-Netz erhalten. Dadurch steht auch der Datenturbo LTE zur Verfügung. Durch LTE sind maximale Datenraten von bis zu 50 Mbit/s im smartmobil Netz möglich.

Obwohl Drillisch smartmobil als eine der Fokusmarken sieht, können sich Interessenten darauf verlassen, günstige Tarife im o2-Netz zu erhalten. Denn auch bei smartmobil verfolgt Drillisch die gewohnt günstige Tarifstruktur der o2 Discounter. Allerdings gibt es wie bei fast allen Drillisch-Marken immer wieder Änderungen im Angebot. Auch kurzzeitige Aktionstarife und -aktionen sind möglich. Ein für mehrere Monate festes Tarifportfolio gibt es bei smartmobil in der Regel nicht. Dennoch hält smartmobil an einem „Kernangebot“ fest, welches in der Regel aus vier oder fünf LTE-Tarifen besteht. Dabei ist auch die Kombination mit einem Smartphone möglich. Auch Datentarife und Prepaid-Tarife finden sich im Angebot von smartmobil.

smartmobil Handytarife mit täglicher Kündigung

Kernstück des smartmobil Angebots sind die hauseigenen LTE-Tarife im o2-Netz. Dabei können Interessenten wählen, ob sie die Angebote mit einer Laufzeit von 24 Monaten buchen möchten oder nicht. Denn alternativ bietet smartmobil die Angebote auch mit einer kürzeren Laufzeit an. Hier können Kunden auf Wunsch ihren smartmobil Tarif täglich kündigen. Zudem bietet smartmobil seine Handytarife mit Wunschrufnummer an.

Je nach Angebot kann es vorkommen, dass die Laufzeittarife günstiger sind als die flexiblen Offerten. Oft macht smartmobil hier jedoch beim Preis keinen Unterschied. Allerdings fallen in den flexiblen Tarifen oft höhere einmalige Kosten an. Zum Beispiel beim Anschlusspreis. Bei einer Rufnummernmitnahme erhalten Kunden jedoch einen einmaligen Bonus in Höhe von 25 €.

smartmobil LTE-Tarife mit bis zu 10 GB

Die smartmobil LTE-Tarife verfügen jeweils über eine Allnet-Flat für Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands, eine mobile Datenflat und das EU-Roaming. Eine Ausnahme bildet zum Teil der kleinste smartmobil-Tarif. Hier ist je nach Offerte lediglich ein Freikontingent enthalten. Die mobilen Datenmengen variieren je nach Tarif zwischen 3 GB und 10 GB. Die maximalen Surfgeschwindigkeiten betragen 50 Mbit/s und werden über LTE bereitgestellt. Wer eine bestehende Rufnummer mitbringt, also eine Rufnummernmitnahme durchführt, erhält in der Regel einen Wechselbonus.

Durch die Anpassungen, die Drillisch immer wieder vornimmt, kann es zu Veränderungen im Angebot kommen. Dabei sind auch bei smartmobil immer mal wieder Handytarife unter 5 Euro erhältlich.

smartmobil LTE Datentarife mit bis zu 8 GB

Neben den Tarifen für die Smartphone-Nutzung bietet smartmobil auch LTE-Datentarife an. Diese können beispielsweise im Surfstick, Tablet oder Mobile Hotspot verwendet werden. Auch bei den smartmobil LTE Datentarifen kommt das Netz von o2 zum Einsatz. Zudem bieten die smartmobil Datentarife Zugriff auf das LTE-Netz mit bis zu 50 Mbit/s. Dabei offeriert smartmobil in diesen Angeboten Datenvolumina zwischen 1 GB und 8 GB. Auch das EU-Roaming ist im Preis inklusive. Neben einer Laufzeit von 24 Monaten können Interessenten auf Wunsch eine kürzere Laufzeit mit monatlicher Kündbarkeit wählen. Durch die unterschiedlichen Laufzeiten können sich je nach Angebot unterschiedliche Paketpreise ergeben. Das heißt, dass die monatlich kündbaren Tarifversion oft etwas teurer als die Laufzeitvarianten sind.

smartmobil LTE Prepaid-Tarife

Kunden, die nicht an einem Vertrag interessiert sind, können eine smartmobil Prepaid-Tarif buchen. Allerdings kann es auch hier vorkommen, dass die Prepaid-Angebote für einige Zeit nicht erhältlich sind. Denn auch die Verfügbarkeit dieser Tarife unterliegt Schwankungen. Bei Verfügbarkeit bietet smartmobil einen Prepaid Basistarif mit 6 Cent Abrechnung an, zu dem verschiedene Pakete hinzugebucht werden können. Darunter Pakete mit Freiminuten, SMS und Datenvolumina, aber auch Allnet-Flat-Pakete und reine Datenflats. Im Basistarif kostet jede Minute und SMS sowie jedes Megabyte einheitlich 6 Cent. Zudem ist der Tarif monatlich kündbar. Die Laufzeit der Pakete liegt bei den mittlerweile im Prepaidbereich üblichen vier Wochen bzw. 28 Tage.

Datenautomatik bei smartmobil

Anders als viele andere Drillisch-Marken verzichtet smartmobil seit einiger Zeit auf die Datenautomatik in den Smartphone-Tarifen. Das heißt, dass die hauseigenen smartmobil LTE-Tarife nach Erreichen der Volumengrenze auf GPRS-Niveau gedrosselt werden. Dadurch können Kunden mit bis zu 64 Kbit/s im Down- und Upload weitersurfen. Allerdings kann es sein, dass die Datenautomatik in Zukunft mit einem Update des Tarifportfolios wieder Einzug hält.

Datentarife mit Datenautomatik

Vorsicht ist bei den smartmobil Datentarifen geboten. Denn diese verfügen nach wie vor über die Datenautomatik und sind von Haus aus mit dieser ausgestattet. Hier können Kunden jedoch wählen, ob sie diese nutzen möchte oder nicht. Wer will, kann die automatische Aufstockung im Nachgang deaktivieren. Zum Beispiel schriftlich, telefonisch (06181 7074 030) oder in der persönlichen Servicewelt.

Im Rahmen der Datenautomatik bucht Drillisch automatisch bis zu dreimal weiteres Datenvolumen (je nach Tarif bis zu 500 MB) zum Festpreis zu, sobald die Volumengrenze erreicht ist. Das soll sicherstellen, dass Kunden auch nach Verbrauch des Inklusivvolumens schnell weitersurfen können. Allerdings birgt dieser Vorgang auch die Gefahr ungewollter Mehrkosten. Denn pro Zusatzvolumen, welches bis zu dreimal gebucht wird, werden 2 Euro oder 3 Euro fällig. Wer sich diese Kosten sparen möchte, sollte die Automatik in den smartmobil Datentarifen deaktivieren.

Tägliche Kündbarkeit bei smartmobil

Interessenten, die sich keine zwei Jahre an smartmobil binden möchten, können die Smartphone-Tarife auch mit einer kürzeren Laufzeit buchen. Das Besondere an den flexiblen Tarifversionen ist die tägliche Kündbarkeit. Das heißt, dass Kunden ihren Tarif jederzeit beenden können. Voraussetzung ist, dass der erste Monat – der als Mindestlaufzeit gilt – bereits vorüber ist. Dadurch können smartmobil-Kunden den Vertrag nach Ablauf des ersten Monats jederzeit beenden. Dabei muss die Kündigung schriftlich eingehen und führt zum sofortigen Vertragsende.

Doch was passiert mit der Abrechnung? Keine Sorge, smartmobil berechnet den Monat der Kündigung nicht voll, sondern nur anteilig. Das heißt, dass Kunden hier nur bis zum letzten Tag der Nutzung bezahlen und keine weiteren Kosten befürchten müssen. Allerdings sollten sich Kunden bewusst sein, dass eine Kündigung zeitnah zur Abschaltung des Tarifs führt und es keine Kündigungsfrist bis Ende des Monats oder dergleichen gibt.

smartmobil App und Servicewelt

Wie bei Drillisch üblich können smartmobil Kunden viele Vertragsfragen und Details selbst über die Servicewelt des Anbieters klären. Dafür steht online ein umfangreicher Selfservice-Bereich bereit. Außerdem stellt smartmobil eine Smartphone-App zur Verfügung, mit denen sich viele Angelegenheiten auch unterwegs bearbeiten lassen. Zu den wichtigsten Inhalten der Servicewelt und Service App zählen:

  • Details zum Vertrag und Tarif abrufen (Laufzeit und Tarifname)
  • Verbrauchtes Highspeed-Datenvolumen anzeigen
  • Änderung von Kundendaten vornehmen (Anschrift oder Bankdaten)
  • Rechnung und Einzelverbindungsnachweis abrufen
  • Buchen und Deaktivierung von Optionen
  • smartmobil Tarifwechsel veranlassen
  • Ersatzkarte oder Multi-/ UltraCard bestellen
  • Datenautomatik deaktivieren

Die smartmobil App steht für die meisten Smartphone-Modelle bereit und ist kostenfrei im Google Play Store und Apple App Store erhältlich. Um die Anwendung nutzen zu können, müsse smartmobil Kunden einmalig ein Login erstellen. Mit diesem können sie die Servicewelt auch online abrufen.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Kommentieren Sie den Artikel
Please enter your comment!
Please enter your name here