Sparhandy High-Tarife: Neue Tarife mit LTE im Telekom-Netz ab 12,50 €

0
432

Sparhandy stampft die hauseigene Tarifreihe „Sparhandy Allnet-Flat“ ein. Gleichzeitig bringt das Unternehmen jedoch eine neue Produktlinie unter dem Namen „High“ auf den Markt. In dieser sind drei Tarife im Netz der Telekom enthalten, die auf Wunsch mit LTE verfügbar sind. Außerdem bieten sie eine erfreulich kurze Laufzeit von einem Monat.

Sparhandy High statt Sparhandy Allnet-Flat

Der Onlineshop Sparhandy nimmt Veränderungen am hauseigenen Tarifportfolio vor. Das hat zur Folge, dass die Sparhandy Allnet-Flats nicht mehr zur Verfügung stehen. Stattdessen konzentriert sich Sparhandy nun auf das neue sparhandy High Tarif-Angebot, welches ab sofort erhältlich ist. Dabei setzt Sparhandy auch auf ein komplett neues Online-Angebot unter high-mobile.de. Dort finden Interessenten ab sofort drei Telekom-Tarife mit LTE und kurzer Laufzeit.

Zur Auswahl stehen die Offerten High 2, High 4 und High 8 mit jeweils einem Monat Mindestvertragslaufzeit. Auf Basis des Telekom-Netzes bieten die drei Tarife jeweils eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat. Dabei ist im High 2 ein monatliches Volumen von 2 GB enthalten. Der High 4 und High 8 bieten 4 GB und 8 GB Volumen. Die Tarife kosten 15 Euro, 20 Euro und 25 Euro pro Monat. Allerdings ist in diesem Preis lediglich der Zugang zum UMTS- und HSDPA-Netz der Telekom mit bis zu 25 Mbit/s enthalten. Zudem ist in allen High-Tarifen EU-Roaming inklusive.

LTE 50 Option zu High-Tarifen buchbar

Wer auch auf das LTE-Netz der Telekom zugreifen möchte, muss die LTE-Option zubuchen. Diese kostet 5 Euro pro Monat und stellt bis zu 50 Mbit/s via Highspeed bereit. Dadurch kosten die Tarife High 2, High 4 und High 8 20 Euro, 25 Euro und 30 Euro monatlich. Der einmalige Anschlusspreis liegt jeweils bei 19,95 Euro.